MSC Lage e.V.
... der Club für Motorsport
 
News
Sponsoren
News
 
12.04.2016
Ausschreibung für Hermannslandausfahrt im Downloadbereich

Die Ausschreibung für unsere Hermannslandausfahrt 2016 steht zum Download bereit

 
 
18.06.2015
Oldie Kart Cup

Beginn der Oldie-Kart-Saison

An den letzten beiden Sonntagen gingen die Oldies in die Kart-Saison 2015.
Der AC Oelde lud am 7. Juni zu den ersten beiden Läufen in diesem Jahr und eine Woche später am 14. 7. veranstaltete der MSC Lage seine beiden Läufe.
An beiden Tagen konnten die Starter des MSC Lage Topergebnisse einfahren.
In Oelde gelang, bei herrlichen Sommerwetter, zwar kein Einzelsieg in den drei Klassen, aber es schafften mehrere Fahrer den Sprung aufs Podest.
In der stark besetzten Klasse 1 (Jahrgänge 1997-1986) konnte Dennis Kulemann durch einen 3. und einen 5. Platz in der Tageswertung den 3. Platz erreichen.
Die Klasse 2 (Jahrgänge 1985-1966) endete in allen drei Wertungen mit jeweils Platz 2 für Bernd Landgraf.
In der Klasse 3 (Jahrgänge 1965 und älter) konnte Michael Terske ebenfalls alle drei Wertungen auf Platz 2 beenden und Dirk Kulemann fuhr in der Tageswertung, durch Platz 3 und 4 in den Einzelrennen, auf Platz 3.
Die Mannschaftstageswertung ging knapp an den MSC Lage.
Die Veranstaltung in Lage fand wie immer auf dem Gelände des Schulzentrums am Werreanger statt.
Bei zwar bewölkten Himmel aber trockenen Bedingungen konnten sich 25 Starter auf zwei schnellen Parcours „austoben“.
Für den MSC Lage sollte es aus sportlicher Sicht sehr gut laufen.
Die Tageswertung in der Klasse 1 gewinnt Dennis Kulemann ( Platz 1 und 2) vor Robin Terske ( zwei Mal Platz 3) und David Wieder vom AC Oelde.
Die weiteren Platzierungen unsere Fahrer: Ben Landgraf Platz 5, Kevin Linnemann Platz 7, Marcel Knauer Platz 8 und Sabrina Hinder Platz 11.
In der Klasse 2 ging der Gesamtsieg an Bernd Landgraf ( Platz 1 und 2 ) vor Patrick Langkau ( MSC Gütersloh ) und Michael Stroot vom MSC Bernd Rosemeyer.
Vasilios Doulgerakis wurde in seinem ersten Rennen 6.
Auch in der Klasse 3 ging der Gesamtsieg nach Lage.
Michael Terske war an diesem Tag nicht zu schlagen und gewann klar vor seinem Vereinskollegen Dirk Kulemann ( Platz 2 und 3 ) und Bernd Nachtigall vom AMC Waltrop.
Klaus Linnemann belegte den 6. Platz.
Die Mannschaftswertung ging deutlich an den MSC Lage.
Um 15 Uhr konnte nach der Siegerehrung ein reibungslose Veranstaltung beendet werden.
Vielen Dank an Iris Terske und Petra Landgraf für das Catering.


 
06.05.2015
Ausschreibung für Motorrad Oldtimer Ausfahrt 2015 online

Die Ausschreibung für unsere Motorrad Oldtimer Ausfahrt findet Ihr ab sofort im Download Bereich.

 
 
30.01.2015
Termine 2015

Für die neue Saison stehen die ersten Veranstaltungstermine fest.
Die noch fehlenden Termine werden nachgereicht.
Der MSC Lage wünscht allen ein erfolgreiches und unfallfreies Jahr.


 
31.10.2014
Saisonfinale im Oldie-Cup

Am vergangenem Sonntag wurden in Waltrop die beiden letzten Läufe im Oldie-Kart-Cup ausgetragen. Wie zu erwarten war, hatten unsere Fahrer gegen die starken waltroper Starter keine Siegchancen. Am Ende das Tages konnte man aber trotzdem eine positive Bilanz ziehen.
Dennis Kulemann schaffte es, durch zwei 2. Plätze, sich noch in der Gesamtwertung der Klasse 1 auf Platz 1 zu schieben. In der Klasse 2 konnte Bernd Landgraf nur in einem Lauf mit Platz 2 wirklich punkten und verlor somit seine Führung in der Gesamtwertung. Der Vizemeister war ihm aber schon vor dieser Veranstaltung sicher.
In der Klasse 3 wurde es ebenfalls nichts mit einem Klassensieg. Weder in der Tages – noch in der Gesamtwertung konnten Michael Terske und Dirk Kulemann den Seriensieger Bernd Nachtigal aus Waltrop gefährlich werden. Michael belegte Platz 2 und 3 was ihm am Ende den Vizemeister sicherte. Dirk konnte durch Platz 2 und 4 seinen dritten Platz in der Gesamtwertung halten.
Die Mannschaftswertung ging an diesem Tag natürlich klar an Waltrop, was aber nichts mehr an dem Gesamtsieg unserer Mannschaft ändern sollte.
Allen Platzierten herzlichen Glückwunsch zu dieser erfolgreichen Saison.

 
 
14.10.2014
Lagenser Oldie-Cup-Fahrer büßen Vorsprung ein.

Der Oldie-Cup 2014 biegt auf die Zielgerade ein.
Am Sonntag fanden die Läufe 9 und 10 in Dülmen statt.
Nach den starken Leistungen in den letzten Rennen,war es für unsere Fahrer, vor dem Finale in 14 Tagen in Waltrop, die letzte Möglichkeit den Vorsprung in der Gesamtwertung auszubauen.
Bei schönstem Wetter und schönen Strecken wurde daraus leider nichts.
Im Gegenteil. In allen drei Klassen verloren unsere Starter wertvolle Punkte.
In der Klasse 1 konnte Dennis Kulemann mit zwei 2. Plätzen noch das beste Ergebnis einfahren.
In dieser starken Klasse konnte sich Kevin Linnemann über zwei 3. Plätze freuen.
Bernd Landgraf kam in der Klasse 2 an die Zeiten des Börn Exner aus Waltrop nicht annähernd heran und musste sich mit Platz 2 und 3 begnügen.
In der Klasse 3 konnte Dirk Kuleman den Waltroper Bernd Nachtigall nicht gefährden und belegte ebenfalls Platz 2 und 3.
Die Mannschaftswertung ging damit klar an den AMC Waltrop.
Das Positive: Die Mannschaft des MSC Lage hatte den Gesamtsieg schon in der Tasche und in den drei Klassen sind schon die Vizemeistertitel gesichert.

 
03.09.2014
Jugend-und Oldie- Kart am 31.9.

Am 31. August fanden zwei Kart-Slalom-Veranstaltungen statt.
Beim AC Hoyel gingen die Fahrer unserer Jugendgruppe an den Start.
Die einzige Pokalplatzierung fuhr an diesem Tag Nico Weber mit dem 3. Platz in der Klasse 5 ein.
Auch die Oldies waren im Emstalstadion in Harsewinkel unterwegs.
Mit den Läufen 7 und 8 geht der Oldie-Cup in die heiße Phase, bevor im Oktober die Entscheidungen fallen.
Die Ergebnisse der lagenser Fahrer können sich wieder sehen lassen.
In der Klasse 1 konnte Dennis Kulemann Platz 1 und 4 belegen, was in der Tageswertung den 3.Platz bedeutet.
Die Gesamtwertung in Klasse 2 ging mit zwei Einzelsiegen an Bernd Landgraf und in der Klasse 3 konnte Dirk Kulemann mit Platz 2 und 3 den Pokal für den 3.Platz der Tageswertung entgegen nehmen.
Damit konnte die Mannschaft des MSC Lage auch diese Wertung für sich entscheiden.

 
 
07.07.2014
Triumpf der Oldie-Cup-Fahrer bei der Heimveranstaltung

Am 29.Juni veranstaltete der MSC Lage seinen 3. Oldie-Kart-Slalom-Cup.
Dieses Jahr wurde erstmals auf heimischen Gelände gefahren.
Es konnte das Schulzentrum „Am Werreanger“ in Lage als Veranstaltungsort für die Läufe 5 und 6 der Saison genutzt werden.
Das Wetter sollte trotz sehr schlechter Prognosen nicht die ganz große Rolle spielen.
Nur in der letzten halben Stunde sollte es doch noch einmal nass werden.
Für die Starter des MSC galt es deshalb, auf den beiden sehr schnell und flüssig gesteckten Strecken, den Heimvorteil zu nutzen.
Was auch sehr gut gelang.
Auf dem Parcours des MSC Lage sowie der Veranstaltungsgemeinschaft Harsewinkel kamen die Klassensieger aus Lage.
In der Klasse 1 gewann zweimal Dennis Kulemann vor Sven Stobbe.
Der Klassensieg in der Klasse 2 ging in beiden Läufen an Bernd Landgraf und ebenfalls auf beiden Strecken gewann Dirk Kulemann die Klasse 3.
Damit gingen natürlich auch die Mannschafts- und die Gesamtwertungen ganz klar nach Lage.
Vielen Dank an die diesmal nicht so zahlreichen Helfer.
Besonders an Iris, die das Catering fast ganz allein gestemmt hat.

 
17.05.2014
Veranstaltungsabsage!

Der Termin für die Hermnannslandausfahrt am 15. Juni fällt leider aus.
Ein neuer Termin wird gesucht und schnellstmöglich bekanngegeben.

 
 
15.05.2014
Stürmischer Muttertag-Slalom

Am Muttertag fand unser jährlicher Jugend-Kart-Slalom statt.
Leider spielte diesmal das Wetter mal so garnicht mit.
Sturm und Regen machte allen zu schaffen.
Leider konnten unsere Fahrer den Heimvorteil nicht nutzen.
Beste Platzierungen waren zwei 5. Plätze von Sascha Linnemann und Nick-Louis Becker.
Organisatorisch lief dank der vielen Helfer alles glatt.
Der ausführliche Bericht und die Wertungsliste sind online.

 
05.05.2014
Jugend-Kart-Slalom beim AC Höxter

Nun gibt es auch die ersten Erfolge im Jugend-Kart zu vermelden.
Beim AC-Höxter konnten am Sonntag in der Klasse 4 Christian Casti auf Platz 4 und Nick Tasche auf den undankbaren Platz 6 fahren.
Nico Weber verpasste in der Klasse 5 knapp den Klassensieg und belegte Platz 2.
Das war am Tagesende Platz 3 für unsere Mannschaft.

 
 
30.04.2014
Ausschreibung für unseren " Muttertagsslalom"

Im Downloadbereich findet ihr die Ausschreibung für den
19. Jugend-Kart-Slalom am 11. Juni.

 
16.04.2014
Saisonauftakt im Oldie-Kart-Cup

Am vergangenen Sonntag ging es für die Fahrer des Oldie-Kart-Cup wieder los.
Beim AC Oelde fuhren die „Oldies“ in zwei Wertungsläufen um die ersten Punkte der Saison.
Die Fahrer des MSC Lage konnten gleich zum Auftakt gute Ergebnisse einfahren.
In der Klasse 1 fuhr Sven Stobbe beim AC Oelde auf Platz 2 und beim VG-Lauf auf Platz 3.
Was in der Tageswertung Platz 3 bedeutete.
Lukas Hempelman konnte im VG-Lauf den 2. Platz herausfahren.
In der Klasse 2 konnte Bernd Landgraf den Lauf des AC Oelde ganz knapp gewinnen und musste sich ebenso knapp im VG-Lauf mit Platz 2 begnügen.
In der Tageswertung reichte es aber zum Sieg.
In der Klasse 3 sah das Ergebnis klarer aus.
Beide Läufe konnte Michael Terske für sich entscheiden. Das war natürlich auch der Tagessieg.
Im VG-Lauf konnte außerdem Dirk Kulemann den 2. Platz und in der Gesamtwertung den 3. Platz belegen.
Unsere Mannschaft gewann beide Läufe und somit auch die Tageswertung.

 
 
19.02.2014
Jahreshauptversammlung

Am vergangenem Sonntag hatte der Motor-Sport-Club Lage zur Jahreshauptversammlung geladen.
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Gasthof “Alt-Lage“ begrüßte Vereinsvorsitzender Joachim Busse die 40 anwesenden Vereinsmitglieder.
Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten der einzelnen Sparten, etliche Ehrungen und vor allen die Neuwahl des Vorstandes.
In den Jahresberichten wurden durchweg positive Fazits gezogen.
Alle vier Veranstaltungen des MSC sind bestens gelaufen und auch sportlich konnte man auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.
Beim Tagespunkt Ehrungen überreichte Vorsitzender Joachim Busse Siegried Klocke und Wilfried Röscher die Ehrenurkunde für ihre 60-jährige Mitgliedschaft.
Des weiteren erhielten Thomas Wiesedeppe die Ewald Kroth-Medaille in Silber sowie Robin Terske und Dennis Kulemann die Ewald Kroth-Medaille in Bronze.
Der Clubpokal für den Automobile-Slalom-Sport wurde Robin Terske überreicht und den
Otto Lüttmann-Pokal für die Sparte Kart-Slalom sicherte ich in diesem Jahr Sven Stobbe.
Die anwesenden Vereinmitglieder beschlossen zudem Willi Meier als Ehrenmitglied aufzunehmen.
Bei der Wahl des Vorstandes standen größere Veränderungen an.
Joachim Busse als Vorsitzender, Henri Knauer als Sportleiter und Kerstin Knauer als stellvertretende Vorsitzende stellten sich, nach langjähriger und erfolgreicher Tätigkeit, leider nicht mehr zu Wiederwahl.
Als neuer Vorsitzender wurde Klaus Linnemann gewählt. Sein Stellvertreter wird Christopher Busse und als Sportleiter bestätigten die Mitglieder Manfred Hempelmann, dem als Stellvertreter Henry Knauer zu Seite stehen wird.
In der kommende Saison wird der MSC Lage wieder vier Veranstaltungen ausrichten.
Im Kart-Slalom-Sport wird das der Jugend-Kart und der Oldie-Kart-Cup sein, die beide am Schulzentrum am Werreanger stattfinden werden.
Auch der Automobile-Slalom in Paderborn Mönkeloh und die Hermannslandausfahrt für historische Motorräder wird vom MSC dieses Jahr wieder ausgerichtet.
Die Weichen für eine abwechslungsreiche und spannende Motorsport-Saison sind somit gestellt.

 
05.02.2014
Termine 2014

Die ersten Veranstaltungstermine stehen fest und sind im Downloadbereich zu finden. Die fehlenden Termine werden bald nachgereicht.
Der MSC Lage wünschte allen eine erfolgreiche Saison.

 
 
15.10.2013
Saisonfinale im Oldie-Cup

Am vergangenem Sonntag ging es beim Oldie-Cup, in den letzten beiden Läufen dieser Saison, um wichtige Punkte in der Gesamtwertung.
Mit Sven Stobbe, Bernd Landgraf, Michael Terske sowie Dirk Kulemann konnten sich noch vier Fahrer vom MSC Lage Hoffnung auf Topplatzierungen in der Gesamtwertung machen.
Da der AMC Waltrop beide Strecken aufgebaut hatte, sollte es für unsere Starter aber schwer werden, die starken Fahrer aus Waltrop zu schlagen.
Am Ende der Veranstaltung bestätigte sich diese Befürchtung leider.
Hier die einzelnen Ergebnisse:
Klasse 1
Sven Stobbe: Platz 2 und 3 (Tageswertung: Platz 2)
Dennis Kulemann: Platz 3 und 4 (Tageswertung: Platz 3)
Sabrina Hinder: Platz 6 und 7
Klasse 2
Bernd Landgraf: 2 x Platz 4
Klasse 3
Michael Terske: 2 x Platz 2 (Tageswertung: Platz 2)
Dirk Kulemann: Platz 3 und 4 (Tageswertung: Platz 3)
Manfred Hempelmann: Platz 4 und 5
Die Mannschaftswertung ging beide male an den AMC Waltrop.
Somit ergibt sich folgende Gesamtwertung für unsere Fahrer:
Klasse 1
Platz 1: Sven Stobbe
Platz 4: Dennis Kulemann
Platz 5: Lukas Hempelmann
Platz 7: Sabrina Hinder
Klasse 2
Platz 3: Bernd Landgraf
Klasse 3
Platz 2: Michael Terske
Platz 3: Dirk Kulemann
Platz 6: Manfred Hempelmann
Die Mannschaftswertung geht punktgleich an den MSC Lage und den AMC Waltrop.

 
09.10.2013
Endspurt im Jugend-Kart und im Oldie-Cup

Die Motorsportsaison 2013 geht zu Ende.
Im Jugend-Kart finden nun die überregionalen Endläufe statt.
In diesem Jahr konnte sich leider nur ein Fahrer aus unserer Jugendgruppe für einen dieser Meisterschaftsläufe qualifizieren.
Nico Weber startete am vergangenen Sonntag bei der NRW-Meisterschaft in Rheda-Wiedenbrück.
Und das mit Erfolg.
In der Klasse 5 verpasste Nico ganz knapp den Sprung aufs Podest.
Er belegt mit nur 3 Hundertstel Rückstand auf Platz 3 den 4.Platz.
Damit hat sich Nico für die Deutsche Kart-Slalom-Meisterschaft am 19./20. Oktober in Neukirchen qualifiziert. Dazu herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Neukirchen.
Auch im Oldie-Cup steht am Sonntag das Saisonfinale in Waltrop an.
Auf Grund der vergangenen Veranstaltungen können in allen drei Klassen unsere Fahrer noch um Spitzenplätze mitfahren.
Hier die Top-Ergebnisse der letzten vier Läufe.
Lauf MSC Harsewinkel:
Klasse 1 - Platz 1 Sven Stobbe , Platz 2 Robin Terske und Platz 4 Lukas Hempelmann
Klasse 2 - Platz 1 Bernd Landgraf
Klasse 3 - Platz 2 Dirk Kulemann und Platz 3 Michael Terske
VG-Lauf MSC Lage
Klasse 1 - Platz 1 Sven Stobbe, Platz 3 Robin Terske und Platz 4 Lukas Hempelmann
Klasse 2 - Platz 1 Bernd Landgraf
Klasse 3 - Platz 2 Michael Terske und Platz 3 Dirk Kulemann
Bei beiden Läufen gewann der MSC Lage die Mannschaftswertung.
Lauf MSV Dulmania
Klasse 1 - Platz 4 Sven Stobbe
Klasse 3 - Platz 2 Michael Terske und Platz 3 Dirk Kulemann
VG-Lauf MSC Waltrop
Klasse 1 - Platz 2 Sven Stoppe und Platz 3 Dennis Kulemann
Klasse 3 - Platz 2 Dirk Kulemann und Platz 3 Michael Terske

 
 
09.09.2013
Erfolgreiche Starts beim Clubsport

Im Clubsport gehen zwar mit Robin Terske und Marvin Bender zur Zeit nur zwei Fahrer aus unseren Verein an den Start, doch die Beiden fahren regelmäßig Topplatzierungen ein.
Am 25. August beim AC Bad Driburg siegte Robin in der 1a mit fast 5 Sekunden Vorsprung.
Beim letzten Lauf am vergangenem Wochenende standen beide auf dem Siegerpodest.
Robin gewann wieder in der Klasse 1a und Marvin belegte in der Klasse 3a den zweiten Platz.

 
07.09.2013
Die ersten Läufe nach den Sommerferien

Nach den Sommerpause sind einige Topergebnisse unserer Slalomfahrer nachzutragen.
Am 1. September standen die beiden letzten Läufe der Jugend-Kart-Sparte auf den Programm.
Bei der Doppelveranstaltung der VG LLB und des MSF-Lippe Detmold konnten unserer Fahrer einige Pokalplatzierungen herausfahren.
Beim LLB-Lauf belegte Maximilian Manthey in der Klasse 3 den zweiten Platz.
Auf dem Parcours des MSF kam Kai-Benedikt Hempelmann in der Klasse 1 auf Platz 5.
Maximilian Mandhey in der Klasse 3 sowie Nick Tasche in der Klasse 4 wurden jeweils Vierte und in der Klasse 5 konnte sich Colleen Hemingway über Platz 2 freuen.

 
 
23.07.2013
Ab in die Sommerferien !!!

Vor der Sommerpause fanden noch einmal drei Veranstaltungen im Slalom-Sport statt.
Am 14.Juli richtete unser Verein seinen 2. Clubsportslalom in Paderborn Mönkeloh aus.
Die Veranstaltung verlief Dank der zahlreichen Helfer reibungslos und auch die Ergebnisse können sich sehen lassen.
In der Klasse 1a der Newcomer holte sich Robin Terske den Klassensieg.
Ben Landgraf belegte in der Klasse 2b mit einem Pylonenfehler Platz 5.
Gleich mit zwei Pylonen kam Marvin Bender in der 3a noch auf einen guten 4. Platz.
Leider konnten Oliver und Christopher Busse mit ihrem BMW E30, durch einen technischen Defekt, nicht in Wertung starten und konnten somit nicht in die Tageswertung eingreifen.

Ebenfalls am 14.Juni mussten die Oldies den weiten Weg nach Bork antreten, um bei der Doppelveranstaltung des MSC Bork und der VG AMC Waltrop zu starten.
Hier die Ergebnisse von diesem Tag.
MSC Bork:
Klasse 1 - Platz 1 Sven Stobbe , Platz 3 Dennis Kulemann und Platz 4 von Lukas Hempelmann
Klasse 2 - Platz 1 von Bernd Landgraf
Klasse 3 - Platz 2 von Dirk Kulemann und Platz 4 Michael Terske
Der Sieg bei den Mannschaften ging an den MSC Lage.
VG- Lauf Waltrop :
Klasse 1 - 3. Platz von Sven Stobbe
Klasse 3 - Platz 2 von Michael Terske.

Der letzte Lauf vor der Sommerpause fand wieder als Doppelveranstaltung beim Oldie-Cup statt.
Am vergangenen Sonntag war der AC-Oelde der Ausrichter.
Auch dort konnten unsere Fahrer wieder gut punkten.
Beim Lauf des AC Oelde :
Klasse 1 - 3. Platz Sven Stoppe
Klasse 2 - Platz 1 Bernd Landgraf
Klasse 3 - Platz 3 Michael Terske und Platz 4 Dirk Kulemann
beim VG-Lauf:
Klasse 1 - 1.Platz Sven Stobbe und Platz 3 Dennis Kulemann
Klasse 3 - Platz 1. Platz für Michael Terske.
Bei beiden Läufen konnte unsere Mannschaft den 1. Platz belegen.

Der MSC wünscht allen schöne Ferientage !!!


 
13.07.2013
Jugendkartslalom des MSC Thüle

Am 7. Juli fand der Jugend-Kart-Slalom des MSC Thüle statt.
Für den MSC standen am Tagesende drei Podestplatzierungen auf der Ergebnisliste.
Nick Tasche in der Klasse 4 und Nico Weber in der Klasse 5 belegten jeweils den dritten Platz und Kevin Linnemann kam in der P5 auf Platz Fünf ein.
Nico Weber konnten sich hiermit für die beiden Endläufe des ADAC am 22.9. und 12.10. qualifizieren.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die beiden Meisterschaftsläufe!

 
 
28.06.2013
Saisonstart beim Oldie-Cup

Am Sonntag den 23.6. startete nun auch die Oldie-Cup-Saison.
Unser Verein veranstaltete zusammen mit dem MSC Gütersloh, auf dem Gelände von Nobilia, die erste Doppelveranstaltung in diesem Jahr.
Auf zwei anspruchsvollen Strecken gingen 40 Fahrer an den Start.
Am Tagesende kamen folgende Platzierungen für den MSC heraus.
Beim MSC Gütersloh kam Sven Stobbe auf Platz 2. Lukas Hempelmann belegte Platz 4 und Dennis Kulemann Platz 5. Sabrina Hinder wird in dieser Klasse 10.
In der Klasse 2 springt für Bernd Landgraf ,als einzigen Starter für den MSC, Platz 2 heraus.
Die vier Fahrer in der Klasse 3 fuhren für unseren Verein folgende Platzierungen ein.
3. Platz von Dirk Kulemann, Michael Terske Platz 5, Manfred Hempelmann Platz 9 und Dirk Lohöfener Platz 11.
In der Mannschaftswertung belegten wir den 2. Platz.
Auf dem Parcours des MSC Lage wurden folgende Ergebnisse erzielt.
Sven Stobbe fuhr in derKlasse 1 den Klassensieg ein.
Lukas Hempelmann wurde Dritter, Dennis Kulemann 6. und Sabrina Hinder 10.
In der Klasse 2 kam Bernd Landgraf ,allerdings wetterbedingt, nicht über Platz 9 hinaus.
Die Klasse 3 konnte Michael Terske knapp vor Dirk Kulemann für sich entscheiden.
Manfred Hempelmann belegte Platz 10 und Dirk Lohöfener Platz 12.
Die Mannschaftswertung ging an unseren Verein.
Trotz eines kurzen Regenschauers und dem großen Starterfeld konnte die Veranstaltung zügig und ohne größere Probleme durchgezogen werden.

 
04.06.2013
Jugend-Kart-Slalom beim AMC Retzen

Am Sonntag fand der Jugend-Kart-Slalom des AMC Retzen in Lemgo Lieme statt.
Hier die Pokalplatzierungen unserer Fahrer.
Klasse 1 : 4. Platz von Kai-Benedikt Hempelmann
Klasse 3 : 5. Platz von Maximilian Manthey
Klasse 5 : 2. Platz Nico Weber, Platz 4 Sven Kulemann und Platz 5 für Colleen Hemingway


 
 
19.05.2013
Muttertagsslalom am 12. Mai

Der Bericht über unseren Jugend-Kart-Slalom am 12. Mai in Wiedenbrück ist online.
Fotos werden noch nachgereicht.

 
05.05.2013
Ein Pokal für den MSC beim AC Höxter

Ausgerechnet der Jüngste unserer Jugendgruppe holte gestern beim Jugend-Kart-Slalom des AC Höxter den einzigen Podest- und Pokalplatz.
Kai-Benedikt Hempelmann fuhr in der Klasse 1 aufs "Stockerl" und belegte einen klasse 3.Platz.

 
 
30.04.2013
Jugend-Kart-Slalom beim AC Lemgo

Aus Lemgo konnte unsere Jugendgruppe am vergangenen Sonntag vier Pokale mit nach Hause nehmen.
In der Klasse 1 freude sich Kai-Benedikt Hempelmann über den Pokal für den 4. Platz.
Christian Casti holte sich mit Platz 5 in der Klasse 4 ebenfalls einen "Pott" und in der Klasse 5 fuhr Nico Weber zum Klassensieg und Sven Kulemann belegte den 5. Platz.

 
15.04.2013
Erster Kart2000 in diesem Jahr

Die ersten Ergebnisse im Kart2000 liegen vor.
Beim AC Höxter konnte am Sonntag Christian Casti in der Klasse 2 den 2. Platz belegen.
Nico Weber gewann die Klasse 3 und Pierre Artmann stand als Dritter ebenfalls auf dem Podest.

 
 
09.04.2013
Erster Pokalerfolg für unseren jüngsten Starter

Am Sonntag richtete der Herforder MSC seinen diesjährigen Jugend-Kart-Slalom aus.
Ausgerechnet der jüngste Fahrer des MSC holte den einzigen Pokal an diesem Tag.
Kai Benedikt Hempelmann konnte in der Klasse 1 einen hervorragenden 3. Platz herrausfahren und damit seinen ersten Pokal mit nach Hause nehmen.
Herzlichen Glückwunsch !!!

PS: Die Ausschreibung für die Motorrad-Oltimer-Ausfahrt ist online!

 
26.03.2013
Kalter Saisonstart

Auch wenn der Frühling auf sich warten lässt und das Wetter eher zum Skifahren als zum Motorsport einlädt, begann die Slalom-Saison wie gewohnt im März.
Schon drei Veranstaltungen wurden gefahren.
Natürlich gibt es damit auch die ersten Pokalerfolge für unseren Verein zu vermelden.
Beim Saisonauftakt des Clubsports am 9. März fuhr Robin Terske in der 1a gleich mal den Klassensieg ein.
Das hätte er auch im 2.Lauf letztes Wochenende wiederholen können, wenn da nicht eine Pylone gefallen wäre. So reichte es immerhin zu Platz 2.
Beim Jugend-Kart-Slalom des AC Herringhausen am 17. März konnte ebenfalls ein Klassensieg für den MSC gefeiert werden. Nico Weber gewann die Klasse 5. Colleen Hemingway fuhr ebenfalls in dieser Klasse auf Platz 5. Die Mannschaft des MSC Lage belegte Platz 3.

 
 
12.02.2013
Jahreshauptversammlung

Der Motor-Sport-Club Lage hatte am vergangenen Sonntag zur Jahreshauptversammlung im "Hörster Krug" eingeladen.
Vorsitzender Joachim Busse konnte dabei ein positives Resümee des Jahres 2012 ziehen.
Mit der Durchführung von vier Veranstaltungen und einiger Topplatzierungen im Clubsport sowie im Kartslalom-Sport konnte sich der Verein gut in Szene setzen.
Geehrt wurde unter anderem Wolfgang Haensel für seine 40-jährige Vereinsmitgliedschaft.
Jürgen Ziemke erhielt die Ewald Kroth-Medaille in Silber und Klaus Linnemann in Bronze.
Sportleiter Henry Knauer übergab Oliver Busse den Clubpokal im Automobilslalom und Michael Terske den Otto Lüttmann-Pokal für die Sparte Kart-Slalom.
Für das anstehende Motorsportjahr wurden wieder 4 Veranstaltungen beschlossen.
So findet traditionell am Muttertag der Jugend-Kart-Slalom statt.
Auch beim Oldie-Kart-Cup und Youngster-und Clubsport wird der MSC Lage als Veranstalter auftreten.
Und natürlich wird auch die Hermannsland-Ausfahrt für historisch Motorräder stattfinden.
Des Weiteren wurde beschlossen, für die Jugend-Kart-Gruppe zwei neue Karts anzuschaffen, um den Nachwuchsfahrern besseres Trainings-bzw. Wettkampfmaterial zur Verfügung zu stellen.
Bei dieser Gelegenheit möchte der MSC darauf hinweisen, das die Jugend-Kart-Gruppe Jungs und Mädchen im Alter von 7-10 Jahren, für den Kart-Slalom-Sport sucht.

 
21.01.2013
Veranstaltungstermine für 2013

Es stehen die Termine für dieses Jahr fest.
Ihr findet sie, wie üblich unter Download und unter Termine.
Die vom Oldie-Cup werden noch nachgereicht.

 
 
16.11.2012
Lippische Landesbrand ehrt die Pokalgewinner im Jugend-Kart

In den Räumen der Lippischen Landesbrandversicherung wurde am Samstag die jährliche Siegerehrung der LLB-Pokal-Wertung im Jugend-Kart-Slalom durchgeführt.
Aus unserem Verein gelang es vier Fahrern in die Pokalränge zu fahren.
In der Klasse 3 verpasste Christian Casti mit dem 4. Platz knapp das Podest.
In der stark besetzten Klasse 5 wurden gleich an drei Lagenser Pokale vergeben.
Robin Terske beendete die Saison auf Platz 3, Lennart Tillmann belegte Platz 5 und Colleen Hemingway wurde als bestes Mädchen Siebte.
Dazu herzlichen Glückwunsch !
Aber auch die Ergebnisse unserer anderen Fahrer können sich sehen lassen.
In der Klasse 1 belegt Sascha Linnemann Platz 8.
In der Klasse 3 wurde Nick Tasche 22.
Tim Ziemke verpasste in der Klasse 4 mit Platz 7 leider denkbar knapp die Pokalränge.
Lukas Hempelmann Platz 8, Patrick Drews Platz 10, Sven Kulemann Platz 15 und Kevin Linnemann Platz 22 sind die restlichen Platzierungen in der Klasse 5.

 
31.10.2012
Saisonfinale im Oldie-Cup

Am vergangenem Sonntag fand das Saisonfinale im Beba-Oldie-Cup statt.
Der AMC Waltrop richtete die beiden letzten Läufe aus.
Von unseren Fahrern hatten Michael Terske sowie Dirk und Dennis Kulemann noch Chancen Plätze in der Gesamtwertung gut zumachen.
Dennis belegte in der Klasse 1 zwei 4.Plätze und kam damit auf Platz 5 der Gesamtwertung.
In der Klasse 3 reichte es diesmal für Michael zu Platz 2 und 3, was wie im Vorjahr Gesamtplatz 2 bedeutet.
Dirk kam durch Platz 3 und 4 in der Gesamtwertung auf Platz 5.
Gute Einzelplatzierungen konnte an diesem Tag Lukas Hempelmann einfahren.
In der Klasse 1 belegte er Platz 2 und 3.
Alle Ergebnisse findet Ihr hier: http://www.oldie-cup.de.vu/

 
 
16.10.2012
News aus dem Clubsport und dem Oldie-Cup

Von den beiden vergangenen Wochenenden gibt es noch Ergebnismeldungen nachzutragen.
Beim Clubsport-Slalom des AC Höxter am 7. Oktober konnte Robin Terske gleich zwei Klassensiege feiern. Den 1. morgens beim Youngster-Slalom und am Nachmittag stand er beim Clubsport auf dem obersten Treppchen.
Weitere Pokalplatzierungen an diesem Tag fuhren Chris und Olli Busse im BMW E30 mit Platz 4 und 5 heraus und in der Klasse 1b konnte Marvin Bender im Club-Polo auf Platz 3 fahren.
Am 14. Oktober fand die Doppelveranstaltung des MSC Dulmania im Oldie-Cup statt.
Am Ende des Tages hatte sich die weite Anreise nach Dülmen wieder einmal gelohnt.
In der Klasse 1 konnte Lukas Hempelmann einen 1. und einen 2. Platz einfahren.
Dennis Kulemann kam beim VG-Lauf auf einen guten 3. Platz.
In der Klasse 2 reichte es für Bernd Landgraf für einen 2. und einen 3. Platz.
Die Klasse 3 endete mit einen Klassensieg und einem 2.Platz von Michael Terske.
Knapp am Podest vorbei ging es, mit Platz 4 und 5, für Dirk Kulemann.

 
25.09.2012
Kart2000 und Clubsport mit Lagenser Topergebnissen

An den vergangenen beiden Wochenenden fanden zwei Kart2000 und ein Clubsport-Slalom mit Lagenser Beteiligung statt. Bei allen Läufen standen am Tagesende mehrere Fahrer des MSC auf dem Podest.
Beim Kart2000 des AC Herringhausen gewann Christian Casti in der Klasse 2.
Ebenfalls einen Klassensieg fuhr Lukas Hempelmann in der Klasse 3 heraus.
Platz 2 ging mit Patrick Drews auch an unseren Verein.
In der Klasse 5 belegte Tim Ziemke den 3. Platz.
Beim MSC Thüle machten unsere Fahrer so weiter.
Christian bremste sich durch zwei Pylonenfehler selbst ein, kam aber immerhin noch als Dritter ins Ziel.
Lukas und Patrick wiederholten das Ergebnis der Vorwoche, wobei Lukas sich sogar eine Pylone leistet und am Ende beide Zeitgleich gewertet wurden. Lukas aber die besser Einzelzeit vorweisen konnte.
In der Klasse 5 holte sich Tim den Pokal für den Klassensieg .
Am selben Tag fand in Bad Driburg ein Clubsport-Slalom statt.
Und auch hier können wir über Topplatzierungen berichten.
In der 1a der Newcomer kam Robin Terske trotz Pylone auf den zweiten Platz ein.
Noch besser kam Marvin Bender ,in der Klasse 1b im clubeigenen Polo zurecht und fuhr seinen ersten Klassensieg heraus.
Im eigenen BMW E30 konnten, in der Klasse 3b, Oliver und Christopher Busse die Plätze 2 und 3 belegen.

 
 
12.09.2012
Saisonfinale im Jugend-Kart und Clubsport in Paderborn

Am vergangenem Sonntag fand der letzte OWL-Lauf im Jugend-Kart und ein Clubsport-Slalom statt.
Bei beiden Veranstaltungen gingen Fahrer vom MSC Lage erfolgreich an den Start.
Beim Jugend-Kart des MSC Thüle fuhr Tim Ziemke in der Klasse 4 auf den 4. Platz und in der Klasse 5 war das Podium komplett in Lagenser Hand.
Es gewann, Patrick Drews vor Lennart Tillmann und Lukas Hempelmann.
Unsere Mannschaft belegte den 3. Platz.
In Paderborn Mönkeloh fand der Youngster-und Clubsport-Lauf des AC Bielefeld statt.
Gleich in der 1. Klasse der Youngster A1 konnte Robin Terske mit Platz 2 aufs Podest fahren.
Marvin Bender in der Klasse 1b und Oliver Busse in der 3b kamen zwar nicht in die Pokalränge aber mit Platz Fünf auf gute Platzierungen.

 
05.09.2012
Topergebnisse bei zwei Doppelveranstaltungen

Am 2.September waren für unseren Verein wieder die Fahrer der Jugendgruppe und die „Oldies“unterwegs.
Für die Jugendgruppe ging es bei der Doppelveranstaltung der Lippischen und des MSF Lippe-Detmold um die Qualifikation für die Endläufe im Jugend-Kart-Slalom.
Beim LLB-Lauf lief es leider nicht ganz so gut.
Die besten Platzierungen wurden in der Klasse 5 von Lennart Tillmann mit Platz 4 und Sven Kulemann mit Platz 5 erreicht.
Beim MSF sah das schon viel besser aus.
In der Klasse 1 konnte sich Sascha Linnemann über einen 5. Platz und damit seinen 1. Pokal mächtig freuen.
In der Klasse 3 wurde Christian Casti Zweiter und sicherte sich damit den 3. Platz in der Gau-Wertung.
In der Klasse 5 machte es Robin Terske Christian nach und sicherte sich mit Platz 2 in der Tageswertung, den dritten Platz in der Gesamtwertung.
Somit werden den MSC Lage diese Beiden bei den überregionalen Läufen vertreten.
Herzlichen Glückwunsch dazu.
Bei der zweiten Veranstaltung des Tages mussten unsere Oldie-Cup-Fahrer nach Harsewinkel zur Doppelveranstaltung des MSC Harsewinkel und dem VG-Lauf des MSC Beckum.
Bei beiden Läufen war der MSC sehr erfolgreich.
In der Klasse 1 konnte Dennis Kulemann mit Platz Zwei und Drei Topergebnisse einfahren.
Die Klasse 2 ging mit zwei Klassensiegen von Bernd Landgraf zu Ende.
Michael Terske verteidigte,in der Klasse 3 mit einem 1. und einem 2. Platz, seine Führung in der Gesamtwertung.
Erwähnenswert sind auch die beiden 4. Plätze von Marcel Knauer und Dirk Kulemann.

 
 
22.08.2012
Ende der Sommerpause

Am vergangenen Wochenende ging die Sommerpause der Motorsportler des ADAC-OWL zu Ende.
Der Herforder MSC hatte zum Kart2000 geladen.
Bei hochsommerlichen Wetter konnte der MSC Lage drei Podestplatzierungen feiern.
In der Klasse 2 vergab Christian Casti durch eine Pylone den sicheren Sieg und belegte immerhin noch den 2.Platz.
In der Klasse 3 gab es sogar einen Doppelsieg für den MSC.
Patrick Drews fuhr den Klassensieg vor Lukas Hempelmann heraus.

 
28.07.2012
MSC Lage lässt Ferienspiel-Teilnehmer Rennluft schnuppern

In den Ferien einmal richtig Gas geben: Der MSC Lage macht es möglich.
Aber die ersten Fahrversuche der 8-bis 14-Jährigen auf dem Gelände des Schulzentrums Werreanger sind bei den meisten Teilnehmern am Samstag noch etwas holprig verlaufen.
"Die Koordination von Gas und Bremse fällt am Anfang schwer", weiß Michael Terske, Jugendleiter beim MSC.
Mit drei weiteren Vereinskollegen stellt er sich geduldig den vielen Fragen der Nachwuchs-Fahrer, motiviert, gibt Tipps und schafft es, beim Kart-Slalom-Angebot im Rahmen des städtischen Ferienspiel-Programms innerhalb von zwei Trainingsstunden die ersten Grundlagen zu vermitteln.
Die "Profis" der Jugendgruppe, die sonst in den Karts um Punkte im Slalom kämpfen, fahren die ersten Runden voraus.
"Wenn die Motorik passt und die Kinder sicher zwischen Gas und Bremse unterscheiden können, dürfen sie auch alleine den Parcours in Angriff nehmen" ,erzählt Terske.
"Das macht Spaß", sind sich Moritz und Timo einig. "Man muss das Gaspedal nur leicht antippen, schon geht das Kart voll ab.
"Die beiden Elfjährigen sind im Fahrrausch und planen bereits die Wiederholung im kommenden Jahr.
"Wer ernsthaft diesen Sport betreiben will, fängst am besten mit sieben Jahren an", sagt Terske. "Mit acht darf man an ersten Veranstaltungen teilnehmen."
Früh übt sich, wer ein echter Schumi werden will.

PS.: Die Fotos von diesem Tag sind online.


 
 
08.07.2012
Oliver Busse fährt im strömenden Regen Gesamtsieg heraus

Am heutigen Sonntag fand in Rheda-Wiedenbrück auf dem Autohof Aurea die Clubslalom Veranstaltung des MSC Rheda-Wiedenbrück statt.
Das Wetter bei Ankunft auf dem Veranstaltungsgelände lies erst nichts gutes verheißen. Es regnete sprichwörtlich wie aus Eimern und die doch anspruchsvolle Strecke war auch nicht einfach zu fahren. Nach der Trainingsrunde von Oliver Busse musste man sich aufgrund von Falschfahrens nochmal die Strecke genau anschauen, was auch scheinbar sofort funtioniert hatte. Oliver Busse fuhr sowohl in der ersten und auch in der zweiten Wertungsrunde 2 sensationelle Zeiten und bewegte den für die 3B aufgebauten 3er Bmw trotz wiedriger Wetterverhältnisse perfekt um die Pylonen und konnte somit nicht nur den Klassensieg in der 3B sondern auch den Gesamtsieg über alle Teilnehmer raus fahren.

 
12.06.2012
Lauf 5 und 6 beim Oldie-Cup

Am Sonntag waren wieder die Oldies im Kartslalom unterwegs.
Beim AC Oelde fand die nächste Doppelveranstaltung statt.
Michael Terske konnte seine beiden Klassensiege vom vergangenen Wochenende zwar nicht wiederholen, aber mit zwei 2. Plätzen sammelte er wichtige Punkte für die Gesamtwertung.
In der Klasse 1 gibt es für den MSC ebenfalls gute Platzierungen zu vermelden.
Im ersten Lauf kam Dennis Kulemann auf Platz 5 vor Lukas Hempelmann als sechsten ein.
Im zweiten Lauf fuhr Lukas sogar mit Platz 2 aufs Podest.


 
 
04.06.2012
Verregnetes Wochenende

Gestern hatten gleich drei Slalomsparten zu Veranstaltungen gerufen.
In Lemgo-Lieme fand der Hexenslalom des AC Lemgo statt und der AMC Retzen hatte, ebenfalls in Lieme, zum Jugend-Kart-Slalom eingeladen.
Und auch der MSC-Lage hatte einen Veranstaltungstermin an diesem Tag.
Beim Oldie-Cup-Westfalen wurde das zweite Mal ein Lauf des MSC-Lage, als Doppelveranstaltung mit dem MSC Gütersloh, gewertet.
Leider war das Wetter an diesem Tag mehr als bescheiden.
Dauerregen und Temperaturen um die 10 Grad machten allen Beteiligten zu schaffen.
Die Pokalausbeute sollte für den MSC leider auch regelrecht weggespült werden.
Nur zwei unserer Starter konnte sich in die Pokalränge fahren.
Beim Oldie-Cup gewann Michael Terske beide Läufe in seiner Klasse und beim Hexenslalom fuhr Chris den 3. Platz heraus. Mit Rang 5 und damit knapp am Pokalplatz vorbei kam Olli beim Hexenslalom ins Ziel.
Bedanken möchten wir uns bei den Helfern in Gütersloh, die trotz der Witterung und der krankheitsbedingten Ausfälle Michael so gut unterstützt haben.


 
23.05.2012
20. Hermannslandausfahrt

Die 20. ADAC-Hermannsland-Ausfahrt ist seit vergangenem Sonntag Geschichte.
42 Fahrer und Beifahrer nahmen an der Veranstaltung teil.
Das nicht ganz soviel Fahrer da waren lag an der Tatsache, das in Schleswig auch ein Lauf zum Classic-Revival-Cup für historische Motorräder statt fand.
Ein Achtungszeichen hat Chrissi Busse gesetzt.
Bei seiner ersten gefahrenen Veranstaltung erreichte er Platz 3 in seiner Klasse und Platz 6 in der Gesamtwertung. Herzlichen Glückwunsch !
Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Helfern die an dieser Veranstaltung teilgenommen haben und Henry unterstützt haben ganz herzlich bedanken.
Die 20. Oldie war ein voller Erfolg und ging ganz sauber über die Bühne. Ganz lieben Dank auch an Familie Althoff,denn ohne Sie könnten wir die Oldie so nicht durchführen.

 
 
14.05.2012
17. Jugend-Kart-Slalom des MSC

Unser Jugend-Kart-Slalom fand gestern wie gewohnt am Schulzentrum in Lage statt.
Bei kühlen aber trockenem Wetter gingen 106 Starter auf einen sehr anspruchsvollen Parcours.
Am Ende kamen für unseren Verein folgende Pokalplatzierungen herraus.
In der Klasse 3 wurde Christian Casti trotz dreier Pylonen Vierter.
In der Klasse 5 verschenkte Robin Terske durch einen Pylonenfehler den Sieg und belegte hinter Lukas Hempelmann Platz 3.
Platz 4 ging an Patrick Drews.
In der Mannschaftswertung reichte das für Platz 3.

PS: Einen ausführlichen Bericht sowie Fotos werden bald nachgereicht.
Die Auswertung findet Ihr schon im Downloadbereich.

 
07.05.2012
Erfolgreiches Wochenende für den MSC

Gestern fanden zwei Slalom-Veranstaltungen in OWL statt.
Auf dem Rasthof Bünde trafen sich die Youngster-und Clubsportfahrer und in Höxter stand der nächste Jugend-Kart-Slalom auf dem Programm.
Bei beiden Rennen konnten unsere Fahrer sehr gute Ergebnisse einfahren.
In Bünde konnte bei den Youngstern Robin Terske mit Platz 4 in der Gruppe A sein bestes Saisonergebnis erreichen und in der Gruppe B schaffte es Marvin Bender mit dem 3. Platz sogar aufs Podest.
Diese Platzierung wiederholte er gleich darauf mit dem Vereinspolo beim Clubsport in der Klasse 1a.
Oliver und Christopher Busse waren auf ihrem BMW E30 ebenfalls voll bei der Musik dabei.
Am Ende stand Olli mit Platz 2 auf dem Treppchen und Chris mit Platz 4 nur knapp daneben.
Aber auch die Ergebnisse beim Jugend-Kart des AC Höxter können sich sehen lassen.
So konnte Christian Casti mit dem 4. Platz in der Klasse 3 wieder in die Pokalränge fahren.
In der Klasse 4 verpasste Tim Ziemke nur knapp den Klassensieg und belegte Platz 2.
In der Klasse 5 gingen gleich drei von möglichen vier Pokalen an den MSC Lage.
Es gewann Lennart Tillmann, Platz 3 ging an Colleen Hemingway vor Robin Terske auf Platz 4.
Die Mannschaft des MSC wurde Zweite.

PS.: Unter Download findet ihr die Ausschreibungen unserer Jugend-Kart-Veranstaltung an diesem Wochenende und die der Motorrad-Oldtimer-Fahrt am 20. Mai.

 
 
02.05.2012
Zwei Jugend-Kart-Veranstaltungen mit guten Platzierungen unserer Fahrer

Die beiden vergangenen Wochenenden standen im Zeichen des Jugend-Kart-Sports.
Am 22.April fand der Linnebauer Jugend-Kart-Slalom in Kirchlengern statt.
Jugendleiter Michael Terske konnte sich an diesem Tag über einen Sieg in der Mannschaftswertung freuen.
Bei wechselhaften Bedingungen konnten Fahrer unsere Jugendgruppe folgende Pokalplätze dazu beisteuern.
Klasse 3 – Platz 5 von Christian Casti
Klasse 4 – Platz 1 von Tim Ziemke
Klasse 5 – Platz 2 Robin Terske, Platz 3 Lukas Hempelmann und Platz 4 Colleen Hemingway.
Am letzten Sonntag ging es dann beim AC Lemgo um Gau-Punkte und Pokale.
Auch dort konnten einige gute Platzierungen erreicht werden.
Christian Casti konnte Platz 4 in Klasse 3 belegen.
In der Klasse 5 wurde diesmal Lennart Tillmann Zweiter vor Colleen auf Platz 3 und auf Platz 5 fuhr Patrick Drews.


 
17.04.2012
Zwei Klassensiege beim Kart2000 des AC Höxter

Am Sonntag hatte sich eine kleine Gruppe unserer Kart-Slalom-Fahrer auf den weiten Weg nach Höxter gemacht, um am Kart2000 des AC Höxter teilzunehmen.
Doch die weite Anreise hat sich für unseren Verein gelohnt.
In den drei Klassen, in denen Fahrer von uns an den Start gegangen waren, gab es Pokal-Platzierungen.
In der Klasse 2 konnte Christian Casti einen Klassensieg feiern und in der Klasse 3 wurde gleich das komplette Podest vom MSC Lage gestellt.
Es siegte Nico Weber vor Patrick Drews und Lukas Hempelmann.
In der Klasse der 270er ( P5 ) kam Patrick auf Platz 4 und Lukas auf Platz 5 ein.

 
 
05.04.2012
Saisonbeginn in allen Slalom-Sparten

Seit Anfang März ist die Motorsportsaison 2012 im vollen Gange.
Als Erstes stand der Flutlicht-Slalom des AMC Retzen am 10.3. an.
Gleich hier gab es die ersten Topplatzierungen für den MSC.
So wurde Marvin Bender Dritter und Dennis Kulemann Fünfter in der Klasse 1a und Oliver Busse fuhr auf Platz 2 in der 3b.
Mit dem Indoor-Slalom des MSC Wiedenbrück erfolgte der Startschuss im Jugend-Kart.
Für unseren Verein begann die Saison auch bei dieser Veranstaltung gleich sehr erfolgreich.
In der Klasse 3 konnte Christian Casti den Klassensieg feiern und in der Klasse 5 fuhren Robin Terske ( Platz3 ) und Nico Weber ( Platz 4 ) ebenfalls in die Pokalränge.
Diese Platzierungen reichten für den Sieg in der Mannschaftswertung.
Bei dem nächsten Jugend-Kart beim AC Herringhausen sah es dann nicht ganz so gut aus.
Beste Platzierungen waren ein 3. Platz von Christian Casti in der Klasse 3 und ein 5. Platz von Patrick Drews in der Klasse 5.
Auch beim Clubslalom des ASC Bad Meinberg am 25. März gelang es leider keinen unserer Starter in die Pokalränge zu fahren.
Platz 7 von Marvin Bender und Platz 8 von Marius Wiesedeppe in der 1a waren die magere Ausbeute an diesem Tag.
Am vergangenem Wochenende begann dann auch die Oldi-Cup-Serie beim AC Beckum.
Michael machte an diesem Tag da weiter, wo er vergangenes Jahr aufgehört hatte.
Mit Platz 2 am Nachmittag und Platz 1 beim Nachtslalom ging er in der Klasse 3 sehr erfolgreich in die Saison.
Bernd und Dirk konnten leider nur beim Slalom am Nachmittag an den Start gehen.
Beide hatten so ihre Probleme mit den Pylonen und kamen nicht fehlerfrei über den Parcours.
Bernd belegte noch Platz 3 in der Klasse 2 und Dirk kam in der Klasse 3 auf Platz 5 ein.
Svenja Huxoll belegte in der Klasse 1 einmal den 5. Platz und beim Nachtslalom reichte es für einen guten 3. Platz.
Sabrina Hinder, die ihre ersten Slalomerfahrungen an diesem Tag sammelte, schlug sich achtbar und belegte in der Klasse 1 Platz 12 und 6.
Ebenfalls an diesem Wochenende fand der erste Kart2000-Slalom in Wiedenbrück statt.
Dort konnte sich Tim Ziemke über einen 3. Platz in der Klasse 5 freuen.
Platz 4 ging in dieser Klasse auch an einen unserer Fahrer und zwar an Patrick Drews.
Damit gehen wir fürs Erste in die Osterpause.
Der MSC Lage wünscht hiermit allen ein Frohes Osterfest !!!


 
29.02.2012
Die abschließenden Ehrungen der Saison 2011

An den vergangenen zwei Wochenenden wurde nun endgültig das Motorsportjahr 2011 abgeschlossen.
Am Freitag dem 17.2. fand unsere Jahreshauptversammlung im „Neesenhof“ in Lage Heiden statt.
Neben den Berichten der einzelnen Bereiche wurden auch mehrere Ehrungen vorgenommen.
So erhielten Marcel Knauer ( Bronze) und HP Stobbe ( Silber) die Ewald-Groth-Medaille.
Olliver Busse bekam den Clubpokal im Automobilslalom überreicht und Bernd Landgraf konnte die Wertung des Otto Lüttmann-Pokals für sich entscheiden.
Nach den anstehenden Vorstandswahlen wurden abschließend die geplanten Veranstaltungen für dieses Jahr bekannt gegeben.
Bei Essen und Trinken konnte danach noch ausreichend gefachsimpelt werden.
Am letzten Samstag wurden schließlich noch drei Fahrer unseres Vereins bei der Siegerehrung des ADAC-Beba-Oldie-Kart-Cup geehrt.
Dirk Kulemann konnte den Pokal für den 11.Platz in der Klasse 3 entgegen nehmen.
Michael Terske fuhr in seiner ersten Saison im Oldie-Cup gleich auf Platz 2 der Gesamtwertung der Klasse 3 und Bernd Landgraf konnte in der Klasse 2 den Gesamtsieg einfahren.
P.S. Nach dieser Veranstaltung stehen auch die Termine für die Saison 2012 im Oldie-Cup fest.

 
 
06.12.2011
Siegerehrung der Lippischen

Am vergangenem Samstag fand die Siegerehrung der Lippischen Landesbrand der Sparten Automobilslalom, Turniersport und Kart 2000 statt.
Unsere drei Pokalgewinner Olliver und Christopher Busse sowie Ben Landgraf konnten leider nicht daran teilnehmen, da am gleichen Tag unsere Weihnachtsausfahrt nach Wolfsburg auf dem Terminplan stand.
Umso unverständlicher ist die Tatsache zu bewerten,das Oli und Ben durch diese Terminüberschneidung auf ihr Preisgeld verzichten mussten, da das Gremium der Lippischen eine Vereinsveranstaltung nicht als Entschuldigung gelten lies.
Da müssten die Verantwortlichen mal einiges überdenken!

 
29.11.2011
Svenja Huxoll und Nico Weber zu Gast in Hagen

Am 30. Oktober 2011 fand der zweite Lauf zum Hunter Sprint Cup auf der Kartbahn in Hagen statt.
Bei herbstlichem Wetter und Temperaturen gingen 25 Fahrer/innen an den Start.
Für Svenja und Nico sollte es ein reines Spaßrennen werden.
Svenja kannte die Bahn schon aus ihrer Kartzeit, Nico musste sich an die Strecke erst etwas gewöhnen.
Trotz allem konnten die beiden Fahrer vom MSC Lage gute Zeiten und Platzierungen heraus fahren.
Bei drei Qualifikations Rennen konnten beide zeigen was in Ihnen steckt.
Leider hatte Svenja etwas Pech mit ihrer männlichen Konkurrenz.
So meinten einige, dass Mädels keine Rennen fahren können und mussten die 24 jährige absichtlich ins „Grüne“ befördern.
Für Svenja war das aber nix neues.
Sie zeigte, das auch Mädels kämpfen können, als sie in Führung liegend abgeschossen worde.
Am Ende kam bei 25 Fahrer/innen noch ein zwölfter Platz heraus.
Nico, der Jüngste im Starterfeld, hatte etwas mehr Glück und konnte vom Start weg her ein gutes und faires Rennen fahren.
Die ein oder andere Rangelei ließ er natürlich nicht aus und konnte dennoch am Ende mit einem 10. Platz sein Rennen absolvieren.
Alles im allen ein sehr schönes und lustiges Rennen.
Auf jeden Fall werden Svenja und Nico nächstes Jahr wieder beim Hunter Sprint Cup dabei sein.
PS.: Ein Video vom Rennen gibts unter diesem Link:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=CYpfnpOvoxI

 
 
01.11.2011
Saisonfinale im Clubslalom

Am 30.Oktober fand in Lemgo-Lieme das Saisonfinale beim AC Lemgo statt.
Es ging nochmals um wertvolle Punkte für die Gesamtwertung im ADAC- Gaupokal und der Lippischen Landesbrand.
Für unseren Verein fuhr Marvin Bender auf dem Polo 6N mit Platz 3 in der Klasse 1a eine Topplatzierung heraus.
In der Klasse 3b konnten Oliver und Chris einmal ein für sie völlig neues Fahrzeug testen.
Mit dem Thiemann BMW erschloss sich den beiden ein komplett neues Slalomerlebnis.
Olli kam auf Anhieb gut mit dem Boliden klar und belegte trotz Pylonenfehler einen starken 4. Platz. Chris kam mit 3 Pylonen auf Platz 12.
In der Gesamtwertung des ADAC Clubsport-Pokals ergeben sich für den MSC zwei Platzierungen unter den ersten 10.
Ben Landgraf, der in den beiden letzten Läufen leider eine bessere Platzierung verschenkte, kommt auf auf Platz 6 und Oliver Busse belegt den 8. Platz.
In der Lippischen Wertung erreicht Olli Platz 10 und Chris schafft es mit Platz 14 ebenfalls in die Pokalränge.
Bei der Wertung der Newcomer rettet sich Ben noch auf Platz 3 und Marvin belegt einen guten 10. Platz.

 
11.10.2011
Endspurt beim Youngster - und Clubslalom

Die Kart-Slalom-Saison 2011 ist so gut wie beendet und
auch die Auto-Slalom-Serien gehen in die heiße Endphase.
Am Sonntag fand der vorletzte Youngster- und Club-Slalom-Lauf in Paderborn statt.
Leider schwächelten an diesem Tag von unseren Startern ausgerechnet die, die in der Gesamtwertung noch aussichtsreich platziert sind.
So kam Ben, mit dem Vereinspolo, in der Klasse 1a nicht über einen 5. Platz hinaus.
Besser machte es Marvin Bender, der in dieser Klasse ebenfalls mit dem Polo des MSC unterwegs war.
Nachdem er schon beim Youngster-Slalom auf einen starken 5. Platz ein gekommen war, fuhr er in der Klasse der Newcomer auf einen tollen 3. Platz.
Leider waren das schon die einzigen Pokalplatzierungen für den MSC.
Denn auch Olli und Chris konnten mit ihren BMW E30, durch Pylonenfehler, keine vorderen Ränge belegen.
So müssen Ben, Olli und Chris beim Saisonfinale in drei Wochen in Lemgo nochmal richtig punkten, um in der Gesamtwertung des ADAC OWL und der Lippischen noch ein Wörtchen mitreden zu können.

 
 
26.09.2011
ADAC OWL gewinnt drei Norddeutsche Titel

Beim 20. Norddeutschen ADAC-Kart-Slalom-Endlauf am vergangenem Sonntag konnte der ADAC OWL groß auftrumpfen.
Gleich drei Einzel -und die Mannschaftswertung gingen an den ausrichtenden Verband.
Zum zweiten Mal nach 2005 hatte unser Verein die Durchführung dieser Veranstaltung übernommen.
Wie damals wurden, dank der vielen Helfer, alle Erwartungen erfüllt.
Einen ausführlichen Bericht sowie alle Fotos sind online.
Die Ergebnisse sind unter Download zu finden.

 
14.09.2011
Drei Slalomveranstaltungen mit Lagenser Beteiligung

Der September ist mit Motorsportterminen vollgepackt.
Am vergangenem Sonntag fanden gleich drei Veranstaltungen statt.
So mussten die Oldie-Cup-Fahrer nach Waltrop, zur vorletzten Doppelveranstaltung der Saison.
Dies war für unsere Starter aber schon die letzte Möglichkeit für die Gesamtwertung zu punkten, da am 25. September sich das Saisonfinale mit dem Norddeutschen Endlauf in Lage überschneidet.
Ausgerechnet an diesen Tag wurden fast alle Siegchancen für Svenja, Dirk, Michael und Bernd förmlich vom Regen weggespült.
Einzig Michael konnte auf einen der beiden Parcours im Trockenen fahren und gewann dann prompt diesen Lauf.
Die anderen drei mussten bei nassen Bedingungen ran. So kamen folgende Platzierungen heraus.
Svenja belegte in der Klasse 1 zwei vierte Plätze.
Bernd erkämpfte sich einen 2. und einen 5. Platz in der Klasse 2.
Dirk wurde 4. und 7. in der Klasse 3 und der zweite Lauf von Michael endete mit Platz 5.
In der Gesamtwertung bedeutet das den vorzeitigen Sieg von Bernd in der Klasse 2 und auch Michael ist von Platz 2 in der Klasse 3 nicht mehr zu verdrängen.
Die zweite Veranstaltung war der Youngster- und Club-Slalom des AC Bielefeld in Paderborn- Mönkeloh .
Beim Youngsterlauf verschenkte Robin Terske eine Topplatzierung durch einen Pylonenfehler und belegte den 12. Platz, vor Marvin Bender auf Platz 13.
Beim Clubslalom waren die Fahrer im Vorteil , die im ersten Drittel des Starterfeldes standen.
Alle anderen wurden auch hier durch den Regen ausgebremst.
Wieder ein starkes Ergebnis fuhren Olli und Chris mit Platz zwei und drei ein.
Beim Kart 2000 des AC Lemgo gingen nur zwei Fahrer vom MSC Lage an den Start.
Erwähnenswert ist hier der 10. Platz von Jessika Holleck in der starken Klasse 8.

P.S. Die Auswertung der Hermannslandausfahrt ist unter Download zu finden.

 
 
06.09.2011
Die ersten Slalom-Veranstaltungen nach der Sommerpause

Die Sommerferien sind noch nicht ganz zu Ende, da sind unsere Slalomsportler schon wieder in Action.
Am Sonntag standen die beiden letzten Jugend-Kart-Slalom-Veranstaltungen des ADAC-OWL an.
Bei der Doppelveranstaltung der VG LLB-Pokal und des MSF Lippe-Detmold wurde die Gau-Meisterschaft sowie der LLB-Pokal entschieden.
Außer Robin Terske, der sich mit einem Klassensieg beim LLB-Lauf die Vizemeisterschaft in der Klasse 5 sicherte, konnte leider kein Lagenser in die Vergabe der Titel eingreifen.
Für unsere Starter ging es hauptsächlich um gute Einzelplatzierungen an diesem Tag.
Die gab es dann auch.
So konnte Nico Weber einen Klassensieg beim MSF und einen 2. Platz beim LLB-Lauf feiern.
Christian Casti belegte beim MSF den 4. Platz .
Jessika Holleck sowie Colleen Hemingway wurden in ihren Klassen als beste Mädchen geehrt.
Als zweite Veranstaltung des Tages fand der Brunnenslalom des ASC Bad Meinberg in Paderborn Mönkeloh statt.
Und auch da können wir einige gute Platzierungen für den MSC verbuchen.
In der Klasse der Newcomer konnte Ben Landgraf den 2. Platz herausfahren und Marvin Bender verpasste als 7. nur knapp die Pokalränge. Beide waren mit unserem Vereinspolo an den Start gegangen.
In der Klasse 3b kam Oliver Busse mit dem eigenen BMW E30 auf einen starken 3. Platz ein.
Sein Bruder Chris belegte den 5. Platz.

 
25.08.2011
Ferienspiele 2011

Am vergangenem Samstag fand der jährliche Schnupperkurs im Kart-Slalom des MSC-Lage statt.
Im Rahmen der Lagenser Ferienspiele konnten sich die Nachwuchs-Vettels in den Karts des MSC beweisen.
Dieses Jahr wurde erstmals nur in einer Gruppe von 11 Kindern gefahren.
Bei hochsommerlichen Wetter gaben Walter und Svenja Huxoll sowie Robin Terske Einblicke in den Kart-Slalom-Sport.
Am Ende hatten alle Beteiligte sehr viel Spaß und der Eine oder Andere zeigte Interresse an diesem kostengünstigem Einsteig in den Motorsport.
Fotos von diesem Tag sind in der Galerie zu sehen.

 
 
25.07.2011
Oldiecup beim AC Oelde

Die letzte Karts-Slalom-Veranstaltung vor den Sommerferien fand in Oelde statt.
Die Fahrer des Oldie-Cups trafen sich zu einer Doppelveranstaltung.
Das herbstliche Wetter schreckte offenbar einige Fahrer ab und so gingen nur insgesamt 23 Starter, davon drei vom MSC Lage, bei sehr wechselhaften Bedingungen an den Start.
Dirk und Dennis Kulemann sowie Bernd Landgraf konnten trotz der ungünstigen Voraussetzungen wieder gute Platzierungen einfahren.
Beim Lauf des AC Oelde belegte Dennis in der Klasse 1 den 3. Platz. Bernd sicherte sich in der Klasse 2 den Klassensieg und Dirk kam auf einem guten 4. Platz ein.
Beim VG-Lauf wurde Dennis Vierter, Bernd und Dirk belegten in ihren Klassen jeweils den 2. Platz.
In der Gesamtwertung bedeutete das den 2.Platz von Dennis in der Klasse 1 und Platz 1 von Bernd in der Klasse 2 sowie Platz 4 von Dirk in der Klasse 3.
Der MSC Lage wünscht allen schöne Ferien und erholsamen Urlaub.

 
20.07.2011
Jugend-Kart und Oldie-Cup am 17.Juli

Am letzten Sonntag fanden zwei Kart-Slalom-Veranstaltungen statt.
Die Jugendgruppe war beim MSC Thüle zum Jugend-Kart-Slalom zu Gast.
Bei ständig wechselten Wetterbedingungen konnten folgende Pokalplätze für den MSC eingefahren werden.
Maximilian Manthey belegte in der Klasse 2 den 3. Platz.
In der Klasse 3 konnte sich Christian Casti über Platz 3 freuen.
Die Klasse 4 endete mit einem 2.Platz von Colleen Hemingway und in der Klasse 5 erreichte Jannik Lips Platz 4.
Die zweite Veranstaltung an diesem Tag war der Oldie-Cup des MSC Bork und der VG des AMC Waltrop.
Dort konnten diesmal leider nur zwei Fahrer vom MSC Lage an den Start gehen.
Die beiden fuhren dafür aber die maximale Punktzahl ein.
In beiden Läufen siegte in der Klasse 2 Bernd Landgraf und in der Klasse 3 gingen ebenfalls beide Klassensiege an Michael Terske.

 
 
05.07.2011
6. Kart2000 des MSC Lage

Am Sonntag fand der 6. Kart-Slalom 2000 des MSC auf dem Schulgelände „Am Werreanger“statt.
Hier der Kurzbericht: Wetter bescheiden, trotzdem gute Stimmung und reibungsloser Verlauf mit kleineren Diskussionen sowie Topergebnissen unserer Fahrer.
Die Auswertung und die Fotos sind schon im Netz..
Der ausführliche Bericht folgt schnellstens.

 
28.06.2011
Gute Ergebnisse unserer Fahrer

Am Wochenende fanden wieder zwei Slalomveranstaltungen in OWL statt.
Beim AC Herringhausen gingen die Youngster- und Clubsportfahrer an den Start.
Am Ende sprang ein zweiter Platz von Ben, mit dem Vereinspolo, in der Klasse 1a heraus.
Die Jugendgruppe hatte sich auf den Weg nach Augustdorf gemacht, um bei der GV vom MCO Brackwede und des MSC Hermannsdenkmal um wichtige Gaupunkte zu kämpfen.
Die Platzierungen unsere Fahrer können sich sehen lassen.
In der Klasse 2 belegte Maximilian Manthey den 3.Platz.
Nico Weber konnte einen Klassensieg in der Klasse 4 feiern und
Colleen Hemingway wurde mit Platz 7 bestes Mädchen.
In der Klasse 5 fuhr Robin Terske mit Platz 3 auch aufs Podest.
Unsere Mannschaft kam dadurch ebenfalls auf Platz 3 ein.
P.S.Die Ausschreibung für unseren Kart2000 am Sonntag findet Ihr unter Download.

 
 
07.06.2011
Heißer Motorsport in Lieme

Wer am vergangenen Sonntag im Lemgoer Industriegebiet Lieme-West unterwegs war, kam nicht um eine volle Dröhnung Motorsport herum.
Zum einen veranstaltete der AMC Retzen seinen diesjährigen Jugend-Kart-Slalom bei der Firma Brandt und der AC Lemgo nutzte die umliegenden Straßen für seinen Hexen-Slalom.
Bei Sonnenbrandwetter sind Fahrer aus Lage auf beiden Veranstaltungen erfolgreich gestartet.
So konnte beim Jugend-Kart Maximilian Manthey in der Klasse 2 mit Platz 5 einen Pokal in Empfang nehmen.
Für die nächste Pokalplatzierung sorgte Nico Weber.
In der Klasse 4. fuhr er auf einen klasse zweiten Platz.
Ebenfalls Platz 2 konnte Robin Terske in der Klasse 5 einfahren.
Für unsere Mannschaft gab es den Pokal für den 3.Platz .
Beim Club-Slalom des AC Lemgo ging endlich auch mal wieder ein Klassensieg nach Lage.
Ben Landgraf konnte im Vereins-Polo die Klasse 1a der Newcomer gewinnen.
Da sich der AC Lemgo leider mit der Veröffentlichung der Gesamt-Ergebnisse noch Zeit lässt, können wir über weiteren Platzierungen unserer Piloten noch nicht berichten.

 
29.05.2011
Jugend-Kart des ASC Bad Meinberg in Lage

Am Sonntag veranstaltete der ASC Bad Meinberg sein Jugend-Kart-Slalom.
Auf dem anspruchsvollen Parcours konnten unsere Fahrer folgende Ergebnisse einfahren.
Klasse 2 Platz 3 für Maximilian Manthey
Klasse 4 Platz 5 für Colleen Hemingway
Klasse 5 Platz 4 für Robin Terske


 
 
23.05.2011
Erster Oldie-Cup des MSC Lage

Am Sonntag waren mal wieder die Kartfahrer der älteren Semester an der Reihe.
Bei der Doppelveranstaltung auf dem Gelände der Firma Nobilia in Gütersloh trat unser Verein, neben dem MSC Gütersloh, erstmals als Veranstalter eines Oldie-Cup-Laufes an.
Trotz schlechter Wetterprognosen konnten beide Läufe weitgehend trocken und reibungslos über die Bühne gehen.
Die Ergebnisse unserer Starter können sich, bei einem Starterfeld von 36 Fahrern, sehen lassen.
In der Klasse 1 war Sven Stobbe nicht zu schlagen und gewann mit deutlichen Vorsprung beide Rennen. Beim MSC Lage konnte Ben Landgraf als 2. ebenfalls eine Topplatzierung belegen.
In der Klasse 2 musste sich Bernd Landgraf beim MSC Gütersloh wegen zu vieler Pylonenfehler mit Platz 3 begnügen, konnte aber dann auf den lagenser Parcours mit drei fehlerfreien Läufen den Klassensieg einfahren. Sascha Witt, der für die Mannschaft des MSC genannt ist, belegte zweimal den Zweiten Platz.
In der Klasse 3 war Michael Terske, gegen den Dauersieger der letzten Jahre Bernd Nachtigall vom AMC Waltrop chancenlos, konnte aber mit Platz 2 und 3 auch sehr zufrieden sein.
Der Sieg in der Mannschaftswertung ging in beiden Läufen an unseren Verein.
P.S.
Nachzutragen wären noch die Ergebnisse der beiden letzten Jugend-Kart-Veranstaltungen.
Beim AC Höxter belegte Maximilian Manthey Platz 6 in der Klasse 2,
Christian Casti Platz 2 in der Klasse 3 und in der Klasse 5 wurde Lennart Tillmann 3. sowie Robin Terske 5.
Der Jugend-Kart des AMC Helpup endete mit folgenden Podestplatzierungen unserer Fahrer.
Klasse 2: Platz 4 Maximilian Manthey
Klasse 4: Platz 5 Colleen Hemingway
Klasse 5: Platz 3 Robin Terske und Platz 4 Sven Kulemann

 
10.05.2011
Muttertagsslalom 2011

Unter den einzelnen Rubriken findet Ihr alle Infos zu unserer Jugend-Kart- Veranstaltung am Muttertag


 
 
17.04.2011
Saisonauftakt beim Oldie-Cup

Am Samstag starteten die „Oldies“ in die Kart-Slalom-Saison 2011
Beim AC Oelde gab es zum Auftakt gleich eine Premiere.
Nach einem Slalom am Nachmittag, organisierte der Veranstalter den 1. Nachtslalom im Oldie-Cup.
Auch wenn manche Fahrer erst morgens 3.00 Uhr zu Hause waren, hatten alle einen riesigen Spaß.
Wir hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.
Sportlich gesehen war der Trip nach Oelde,für den MSC, ebenfalls ein voller Erfolg.
Drei Klassensiege und ein zweiter Platz waren die Topplatzierungen.
Michael Terske konnte am Nachmittag die Klasse 3 gewinnen und in der Nacht reichte es dann zum Platz 2.
In der Klasse 2 konnte Bernd Landgraf beide Veranstaltungen als Sieger beenden.
Außerdem hat der MSC Lage für dieses Jahr erstmals eine Mannschaft genannt.
Mit Unterstützung vom Retzener Sascha Witt konnte Lage auch diese Wertung zweimal für sich entscheiden.

 
11.04.2011
Jugend-Kart beim Herforder MSC

Bei der Jugend-Kart-Veranstaltung des Herforder MSC am vergangenen Sonntag waren die Verantwortlichen wohl von einem riesigen Starterfeld ausgegangen.
Anders ist der äußerst kurze Parcours, mit einer Fahrzeit von unter 30 Sekunden, nicht erklärbar.
Hoffentlich werden die Veranstalter der kommenden Rennen endlich mal wieder anspruchsvolle und vor allen längere Strecken aufbauen.
Sportlich gesehen war es für den MSC leider wieder keine Offenbarung.
Nur Cristian Casti konnte in der Klasse 3 mit einem 7. Platz einen Pokal in Empfang nehmen.
Alle anderen Lagenser hatten leider wieder mit Pylonenfehlern zu kämpfen oder waren nicht schnell genug.

 
 
27.03.2011
Sonniger Brunnenslalom in Paderborn

Am vergangenen Sonntag richtete der ASC Bad Meinberg seinen nunmehr 40. Brunnenslalom aus. Auf dem ADAC SHT Trainingsgelände in Paderborn-Mönkeloh, bekannt als Schauplatz von Sicherheitstrainings auf zwei und vier Rädern, dirigierten 120 Starterinnen und Starter ihre Autos einmal mehr um die Pylonen.

Im Gesamtergebnis konnte sich Slalommeister Dirk Schäfertöns mit seinem optimal vorbereiteten Opel Kadett C mit knapp drei Sekunden Abstand zum Zweiten, Frank Grzybek auf seinem „fliegenden“ VW Scirocco, souverän an die Spitze setzen. André Ahlersmeier, ebenso immer für einen Sieg gut, verschlug es mit Pylonenpech auf den dritten Platz vor Markus Eckhardt auf VW Scirocco und Sebastian Weber, der mit seinem VW Golf 5 GTI das einzige Serienfahrzeug unter den Top 5 an den Start brachte und seine Klasse gewinnen konnte.

Der Detmolder Dieter Scholz konnte sich trotz für den anspruchsvollen Parcours geradezu idealer kurzer Übersetzung seines FSP-BMW 325i nicht gegen die Konkurrenz aus Lage durchsetzen und musste sich im Gesamtergebnis als siebter hinter Oliver Busse einordnen, der ebenfalls einen 325i an den Start brachte.

In der Neueinsteigerklasse 1a fuhr Cedrik Nebelsiek aus Pivitsheide der Konkurrenz um 4 Sekunden davon und gewann das Duell gegen seinen Vater auf Platz 6 mit großem Vorsprung. Der Lagenser Ben Landgraf konnte trotz zweifachen Pylonenpechs auf dem Sportschule Tosa Inu / PreciTec Polo der Jugendgruppe des MSC Lage den 5. Platz erreichen und damit in die Pokalränge einfahren.


 
15.03.2011
Saisonstart im Automobil-Slalom und im Jugend-Kart

Die Motorsportsaison 2011 hat begonnen.
Am Samstag erfolgte der Startschuss mit dem Flutlichtslalom des AMC Retzen und am Sonntag fand der erste Jugend-Kart-Slalom statt.
Beim Flutlichtslalom zeigte sich, das in diesem Jahr wieder mit unseren Jungs zu rechnen ist.
Mit Platz 2 von Ben im neu abgestimmten Vereins-Polo und Platz 2 und 3 von Chris und Olli im eigenen BMW konnte der MSC Lage gleich drei Topplatzierungen einfahren.
Außerdem waren für den MSC auch mehrere Neueinsteiger am Start. Und auch die haben sich achtbar geschlagen.
So konnte Robin Terske in der Youngster-Klasse 1 einen 15. Platz bei 28 Startern belegen. Ohne Pylonen wäre sogar Pokalrang 7 drin gewesen.
Marvin Bender belegte Platz 20 und Lennart Tillmann wurde 24.
Beim Clubslalom konnte Neuzugang Peter Bender im Clubpolo einen 5. Platz belegen.
Sohn Marvin wurde guter 12. noch vor Dennis Kulemann als 13.
Beim Jugend-Kart-Slalom des MSC Wiedenbrück konnten unsere Fahrer leider nur einmal einen Pokal in Empfang nehmen.
Tim Ziemke konnte sich in der Klasse 4 über den 3.Platz freuen.
Gute Platzierungen erreichten Maximilian Manthey mit Platz 6 in der Klasse 2 und Christian Casti als 7. in der Klasse 3.
In der Klasse 5 verpasste Robin durch einen Pylonenfehler den möglichen Sieg und wurde 6.
Erwähnenswert ist das Ergebnis unseres jüngsten Starters.
Bei seinem überhaupt 1. Kart-Slalom-Rennen konnte Sascha Linneman in der Klasse 1 durch zwei fehlerfreie Läufe den 12. Platz belegen.

 
 
13.12.2010
Gausiegerehrung

Mit der Gau-Siegerehrung, die traditionell im "Cafe Wölke“ in Schloß-Holte Stuckenbrock durch geführt wird, ging am vergangenem Samstag nun endgültig die Motorsportsaison 2010 zu Ende.
Eine Saison die es mal wieder in sich hatte.
Nicht nur weil der voll gepackte Terminkalender kaum Zeit zum verschnaufen ließ, sondern auch weil die Fahrer der Jugendgruppe des MSC Lage im laufe dieses Jahres tolle Ergebnisse einfahren konnten.
Das hatte zu Folge, das die Mannschaft des MSC am Ende ganz vorn in der ADAC-OWL Gauwertung stand.
Jugendleiter Michael Terske konnte damit erstmals, in der Geschichte der Jugendgruppe, den Gaupokal für die beste Mannschaft vor dem ASC Bad Meinberg und dem MSC Wiedenbrück in Empfang nehmen.
Es wurden aber auch in der Einzelwertung Fahrer des MSC Lage geehrt.
In der Klasse 3 wurde Colleen Hemingway als bestes Mädchen ausgezeichnet.
In der Klasse 4 war es Robin Terske der erst in den beiden letzten Läufen den Kampf um den Sieg knapp gegen Martin Ritschel vom MSC Wiedenbrück verlor und Vizemeister, vor Maik-Jannik Wiesekopsieger ( MSF Lippe- Detmold), wurde.
In der Klasse 5 sah das Ganze viel eindeutiger aus.
Sven Stobbe konnte seinen Vorjahreserfolg wiederholen, denn er war dieses Jahr kaum zu schlagen.
Mit acht Klassensiegen gewann er mit großen Vorsprung die Gesamtwertung vor Michael Epping (MSC Thüle) und Patrik Drews (Herforder MSC).
Des weiteren wurden Fahrer des MSC mit dem Sportabzeichen geehrt.
Das Sportabzeichen in Bronze erhielten: Lennart Tillmann, Dennis Kulemann, Colleen Hemingway und Tim Ziemke.
Sven Stobbe wurde mit dem Sportabzeichen in Gold ausgezeichnet.



 
08.12.2010
Siegerehrung der Lippischen zum Zweiten

Am Sonntag fand in Retzen die alljährliche Siegerehrung des LLB-Pokals der Sparten Kart2000, Automobil-Slalom und Turniersport statt.
Für unseren Verein konnten folgende Fahrer Pokale in Empfang nehmen:
-Tim Zimke Platz 17
-Colleen Hemingway Platz 16
-Bernd Landgraf Platz 10
-Robin Terske Platz 5
alle im Kart2000
und Oliver Busse mit Platz 9 im Clubsport-Slalom

 
 
16.11.2010
Siegerehrung LLB-Pokal 2010 im Jugend-Kart-Slalom

Am vergangenen Samstag wurde in Detmold, in den Räumen der Lippischen Landesbrand, die Siegerehrung der LLB-Wertung im Jugend-Kart durchgeführt.
Wie jedes Jahr erhielten die Pokalgewinner der 5 Klassen ihre Trophäen.
Außerdem wird der Gewinner des Wanderpokals geehrt.
Mit Sven Stobbe vom MSC Lage, gelang es erstmals in der Geschichte dieses Pokals, einem Fahrer der Klasse 5 diese Wertung zu gewinnen.
Dazu herzlichen Glückwunsch!!!
Weitere Pokalgewinner aus unseren Verein waren:
-Tim Ziemke mit Platz 7 in der Klasse 3
-Lennart Tillmann mit Platz 5 in der Klasse 4
-Robin Terske mit Platz 6 in der Klasse 4


 
31.10.2010
Wetterchaos in Harsewinkel

Gestern konnten unsere Oldies noch mal zeigen, welches Potential in ihnen steckt.
Bei den letzten beiden Läufen des Oldie-Cup Westfalen gingen fünf Fahrer vom MSC an den Start.
Sabine, Nico, Dirk, Michael und Bernd boten sich an diesem Tag zwei völlig unterschiedliche Wetterbedingungen.
Am Vormittag schüttete es aus Kannen und am Nachmittag schien die Sonne vom wolkenlosen Himmel.
Dadurch verzehrten sich die Wertungen der einzelnen Läufe.
Auf dem ersten Parcours mussten sich unsere Fahrer dem Wetter geschlagen geben.
Die besten Platzierungen erreichten Nico und Bernd mit Platz 2 in ihren Klassen.
Im zweiten Lauf war der Vorteil dann auf unserer Seite.
In allen der drei Klassen gewann ein Fahrer aus Lage.
Nico, Bernd und Michael waren die Klassensieger.
Auch die anderen beiden konnten tolle Platzierungen herausfahren.
In der Klasse 3 belegt Sabine Platz 4 und Dirk Platz 5.


 
 
27.10.2010
Letzte Ergebnisse vom Kart2000

Nach langer Zeit des Wartens, stehen nun auch die offiziellen Ergebnisse der Kart2000 Veranstaltung des AC Herringhausen vom 26. September fest.
Beim letzten Lauf der Saison wurde die Gesamtwertung noch einmal mächtig durch gemischt.
Denn fast alle Top10-Fahrer wurden durch Wertungsauschluss bestraft.
Unsere Fahrer waren davon zum Glück nicht betroffen.
Im Gegenteil, sie konnten noch einmal schöne Platzierungen einfahren.
In der Klasse 1 konnte sich Maximilian Manthey über einen 3.Platz freuen.
Die Klasse 2 endete mit dem 4.Platz von Cristian Casti.
In der Klasse 3 verfehlte Robin Terske mit Platz 2 knapp den Klassensieg.
Noch knapper musste sich sein Vater Michael in der Klasse 10 geschlagen geben.
Ganze 3 Hundertstel fehlten am Ende zum Sieg.
In der Klasse 8 gab es ebenfalls einen Pokal für den MSC.
Tim Ziemke belegte Platz 3.
In der Gesamtwertung des ADAC-OWL belegt,als bester lagenser Fahrer, Robin Terske Platz 4.


 
16.10.2010
Erfolgreiches Gastspiel in Oelde

Nachdem Ben und Bernd Landgraf am 12.September an der ersten Oldie-Cup-Veranstaltung teilgenommen hatten, stand am vergangenen Samstag die nächste Doppelveranstaltung, beim AC Oelde, auf dem Terminkalender.
Diesmal waren gleich 8 Fahrer vom MSC am Start.
Und die zeigten sich bestens aufgelegt.
Insgesamt 5 Klassensiege gingen nach Lage.
In der Klasse 1 (Jahrgänge 1992-1981) war Nico Lahne nicht zu schlagen und gewann beide Läufe.
Die Klasse 2 (Jahrgänge 1980-1965) endete mit zwei Klassensiegen von Bernd und in der Klasse 3 (Jahrgänge 1964- älter) konnte Michael Terske mit Platz 1 und 3 auftrumpfen.
Am Ende des Tages waren alle unsere Starter vom Ausflug nach Oelde, trotz des ungemütlichen Wetters, total begeistert.


 
 
10.10.2010
Saisonhöhepunkt im Jugend-Kart-Slalom

Nachdem unsere Starter am 3.Oktober bei den NRW-Meisterschaften in Paderborn leider wieder schwächelten, konnten sie am vergangenem Wochenende beim Deutschen ADAC-Cup in Embsen dann doch noch einmal gute Ergebnisse einfahren.
Robin Terske kam in der Klasse 4 auf einen beachtlichen 13.Platz und Sven Stobbe fuhr mit zwei schnellen fehlerfreien Läufen auf Platz 9.
Bei einem Starterfeld von 51 Fahrern pro Klasse ein wirklich starkes Ergebnis.
Mit diesen Platzierungen waren die beiden auch die Besten aus dem Gau Ostwestfalen-Lippe.
Herzlichen Glückwunsch dazu.
Die Ergebnisliste dieser Veranstaltung findet Ihr im Downloadbereich.

 
19.09.2010
Norddeutscher Endlauf

Am vergangenem Sonntag stand der erste Termin für die Endläufe im Jugend-Kart an.
Der Norddeutsche Endlauf wurde in Frankfurt an der Oder veranstaltet.
Robin Terske und Sven Stobbe konnten, als Vize bzw. Gaumeister in ihren Klassen, den weiten Weg an die polnische Grenze antreten.
Leider sollte sich die weite Anreise für die Beiden nicht lohnen.
Robin konnte sich in mit Platz 6 ( trotz Pylonenfehler) noch einigermaßen gut platzieren.
Bei Sven ging, nach einem guten ersten Lauf,der zweiten Wertungslauf komplett daneben, sodass er sich mit dem letzten Platz zufrieden geben musste.
Jetzt hoffen unsere beiden Starter, zum NRW-Cup am 3. Oktober in Paderborn, auf bessere Ergebnisse.
Wir drücken dazu natürlich alle Daumen.

P.S. Beim Kart2000 des Herforder MSC konnte Maximilian Manthey in der Klasse 1 und Christian Casti in der Klasse 2 jeweils den 4.Platz belegen.


 
 
12.09.2010
Oldie-Cup

Ben und Bernd haben am vergangenen Sonntag mal eine neue Möglichkeit des Kart-Slaloms getestet.
Wobei, so neu ist diese Serie im Gau-Westfalen nicht.
Immerhin gibt es den so genannten Oldie-Cup schon seit über 15 Jahren.
Er soll den Jugendlichen über 18 und Erwachsenen die Möglichkeit des Kart-Slalom-Sports bieten.
Im Gegensatz zu unserer Kart2000- Serie in OWL wird in Westfalen auf Chancengleichheit und vorallen auf kostengünstigen Motorsport gesetzt.
Die Karts werden wie im Jugend-Kart vom Veranstalter gestellt.
Die Strecken sind auch so ähnlich aufgebaut.
An diesem Wochenende fand in Selm-Bork eine Doppelveranstaltung statt.
Unsere beiden Starter fanden vorallen die familiere und lockere Atmosphäre bemerkenswert.
Da steht wirklich der Spass im Vordergrund.
Sportlich gesehen war der Ausflug nach Selm-Bork ebenfalls ein voller Erfolg.
Ben wurde in der Klasse 1 (Jahrgänge 1981-1992) zweimal Zweiter
und Bernd konnte in der Klasse 2 (Jahrgänge 1965-1980) beiden Läufe gewinnen.
Fazit: Beeindruckend, wie mit relativ wenig Aufwand Motorsport betrieben werden kann.
Das wird sicherlich nicht der letzte Besuch unserer Fahrer beim Oldie-Cup gewesen sein.
P.S.: Die restlichen Veranstaltungstermine für dieses Jahr sind unter Termine ersichtlich.
Dort findet Ihr auch einen Link auf die Homepage der Veranstalter.

 
05.09.2010
Saisonfinale im Jugend-Kart

Das Finale der Jugend-Kart-Serie im Gau Ostwestfalen-Lippe wurde traditionell mit der Doppelveranstaltung der VG LLB und dem MSF Lippe-Detmold ausgerichtet.
Am Sonntag ging es also in Lemgo-Lieme um die letzten Meisterschaftspunkte.
Für unseren Verein konnten sich Robin Terske und Sven Stobbe noch berechtigte Hoffnung auf den Gau-Meistertitel machen.
Beim Slalom des MSF Lippe-Detmold gab es leider für unsere Starter,durch Pylonenfehler, keinen Blumentopf zu gewinnen.
Einzig Sven Kulemann konnte sich, mit Platz 5 in der Klasse 4, über einen Pokal freuen.
Bei der Veranstaltungsgemeinschaft des LLB-Pokal`s sah es schon wesentlich besser aus.
In der Klasse 4 fuhren gleich 3 Fahrer vom MSC in die Pokalränge.
Das Ergebnis, Platz 2 für Lennart Tillmann, Platz 3 für Robin Terske und Platz 4 für Nico Weber, kann sich sehen lassen.
In der Klasse 5 machte Sven Stobbe den Gau-Meister klar.
Mit dem Klassensieg gewinnt er nicht nur die OWL-Meisterschaft sondern auch die LLB-Wertung und als erster Klasse 5-Fahrer den Wanderpokal der Lippischen Landesbrand.
Nach inoffiziellem Endstand kann sich Robin Terske über den Vize-Meistertitel freuen und erstmals gewinnt der MSC Lage die Gesamtwertung der Mannschaftswertung.
Nun stehen noch die Endläufe an.
Wir drücken dabei Robin und Sven die Daumen und wünschen viel Glück.

 
 
29.08.2010
Saisonhöhepunkt ???

Der in der Presse viel gepriesene Saisonhöhepunkt der Kart2000-Serie beim AC Lemgo fiel buchstäblich ins Wasser.
Daran war nicht nur das regnerische Wetter schuld, sondern auch der seit Jahren gleiche Parcours.
Der ist zwar der schnellste im Kalender, aber mit den Jahren doch schon eher langweilig.
Auch die, leider mal wieder, falsche Auslegung der Regularien sorgte für Aufregung.
Leidtragender war ausgerechnet unser Michael, der so um eine bessere Platzierung gebracht wurde.
Für Topplatzierungen, aus Sicht des MSC, sorgten Tim Zimke mit Platz 2 in der starken Klasse 2, Colleen Hemingway mit Platz 4 ebenfalls in der Klasse 2 und Robin Terske mit dem 3. Platz in der Klasse 3.


 
22.08.2010
Die etwas anderen Ferienspiele

Die Termine für die Kart-Saison nehmen jetzt schon keine Rücksicht mehr auf die Urlaubszeit.
Am vergangenem Sonntag hatte der MSC Thüle seinen Kart2000 mitten in den Ferien geplant.
Erwartungsgemäß waren viele Fahrer dieser Serie nicht an den Start gegangen.
Auch vom MSC Lage war nur eine kleine Gruppe angereist.
Drei Pokale gingen am Ende an die Familie Terske.
Robin vergab gleich zwei Klassensiege.
Durch Pylonenfehler reichte es, in den Klassen 3 und 5, nur zu zwei vierten Plätzen.
In der Klasse 10 wurde es ebenfalls der vierte Platz für Michael Terske.

 
 
07.08.2010
Ferien-Schnupperkurs

Am 07. August fand das alljährliche Kart-Schnupper-Training im Rahmen der Lagenser Ferienspiele statt.
16 Kinder und Jugendliche konnten sich einmal im Umgang mit einem Slalom-Kart versuchen.
Bei schönsten Sommerwetter hatten alle riesigen Spass und viele wollen nächstes Jahr wiederkommen.
Die Fotos vom Schnuppertraining werden die nächsten Tage online gestellt.

 
11.07.2010
Hitzeschlacht in Wiedenbrück

Bei Temperaturen von über 35 Grad nahmen sich viele Kart2000-Fahrer Hitzefrei, sodass die Veranstalter des MSC Wiedenbrück mit einem kleinerem Starterfeld leben musste.
Für unseren Verein war auch nur eine kleine Gruppe an den Start gegangen.
Das Ergebnis war am Ende durchwachsen.
Pokalgewinner für den MSC waren:
Maximilian Mannthey in der Klasse 1 - Platz 5
Lenart Tillmann in der Klasse 3 - Platz 5
Jannik Lips in der Klasse 5 - Platz 4
Michael Terske in der Klasse 10 - Platz 4


 
 
04.07.2010
Jugend-Kart des MSC Thüle

Am Sonntag ginge es für unsere Jugendgruppe ins Delbrücker Land.
Der MSC Thüle veranstaltet seinen diesjährigen Jugend-Kart-Slalom.
Wieder mussten viele unserer Fahrer mit Pylonenfehler leben.
Aber drei Topplatzierungen gab es trotzdem für den MSC Lage.
In der Klasse 3 verschenkte Tim Ziemke durch eine Pylone den Sieg,wurde aber noch Vierter.
In der Klasse 4 schaffte Robin den Klassensieg.
Sven Stobbe war wieder einmal nicht zu schlagen und gewann die Klassen 5.
In der Mannschaftswertung reichte es für den 3. Platz.


 
27.06.2010
Jugend-Kart beim MCO Brackwede und MSC Hermannsdenkmal

Erstmals veranstaltete der MCO Brackwede in Zusammenarbeit mit dem MSC Hermannsdenkmal einen Jugend-Kart-Slalom.
Für unseren Verein war diese Prämiere leider nicht sehr erfolgreich.
Einzig in der Klasse 5 erreichten wir Pokalplatzierungen.
Auf Sven Stobbe ist Verlass. Erneut ging der Klassensieg an ihn.
Platz 3 in dieser Klasse belegte Dennis Kulemann

 
 
20.06.2010
Kart-Slalom2000 des MSC Lage

Der 5. Kart2000-Slalom stand für unseren Verein am Sonntag an.
Nach dem turbulenten Sonntag beim AMC Retzen ging es auch wieder bei dieser Veranstaltung mächtig zur Sache.
Es wurde kaum über sportliche Ergebnisse gesprochen.
Statt dessen ging es meist um Proteste, Unterstellungen und Spekulationen.
Der Spaß am Kartsport rückt immer mehr in den Hintergrund.
So wundert es nicht, das sich immer mehr Fahrer aus den Anfangszeiten der Kart2000 Serie zurückziehen.
Es soll aber trotz alledem an dieser Stelle auch über die sportlichen Erfolge unsere Starter berichtet werden.
Die Klasse 1 endete mit einem guten 5. Platz von Maximilian Manthey.
In der Klasse 2 konnte Cristian Casti einen tollen 2 Platz belegen.
Der erste Klassensieg für den MSC an diesem Tag ging an Robin Terske in der Klasse 3.
Dennis Kulemann konnte in der gleiche Klasse den 5. Platz erringen.
In der Klasse 10 verschenkte Bernd Landgraf durch einen Pylonenfehler den Klassensieg und wurde Vierter.
Seinen zweiten Klassensieg fuhr Robin in der Klasse 5 heraus.
Platz 4 ging in dieser Klasse wieder an Bernd.
Vielen Dank an alle Helfer sowie an alle Fahrer des MSC.
Viel Erfolg für die nächsten Rennen.

 
13.06.2010
Ereignisreicher Sonntag

Die Fußball-WM ist im vollen Gang, die Formel1 ist spannend wie noch nie und die Kart-Slalom 2000-Serie geht in die heiße Phase.
Der Vergleich ist zwar vielleicht etwas gewagt aber im Kart2000 geht es im Moment auch sehr zur Sache.
Der AMC Retzen war der Veranstalter am vergangen Sonntag.
Es ging gleich mit einem tollen Ergebnis für den MSC los.
In der Klasse 1 freute sich, mit Platz 5, Maximilian Manthey über seinen ersten Pokal.
In der Klasse 2 verschenkten Colleen Hemmingway und Tim Zimke durch Pylonenfehler den sicheren Sieg.
Die Klasse 3 wurde von unseren Fahrern dominiert.
Doch für Nico Lahne (Klassensieg) und Robin Terske (Platz 2) gab es eine böse Überraschung.
Nach der Klasse mussten beide mit ihren Karts zur technischen Nachkontrolle.
Bei Robin seinem Kart wurde danach Entwarnung gegeben. Alles im grünen Bereich.
Bei unserem Clubkart, welches Nico fuhr, wurde zu unserem Erstaunen ein falscher Zündzeitpunkt festgestellt und somit die Wertung der Klasse 3 ausgesetzt..
Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass die Messmethode des TK`s nicht korrekt war.
So kann sich Nico doch noch über seinen Klassensieg freuen.
Danach zeigte Nico in der Klasse 9 seine fahrerische Klasse.
In der Klasse der verbesserten 5,5 PS-Kart`s fuhr er mit unserem Serien-Kart auf Platz 4.
In der Klasse 10 konnte Bernd Landgraf, nach über einem Jahr Pause, wieder einen Klassensieg feiern.
Letzte Topplatzierung an diesem ereignisreichen Tag belegte Jannik Lips in der Klasse 5 mit einem 4. Platz.
PS.:
Für alle, die es immer noch nicht glauben wollen.
Es gibt auch Fahrer die mit einem gut abgestimmten und regelgerechten Clubkart in die Pokalränge fahren können!
Das entgültige Ergebnis der Veranstaltung, mit der Kasse 3, ist im Download nachzulesen.

 
 
06.06.2010
"Kegelausflug" der Jugendgruppe nach Lemgo Lieme

Beim Jugend-Kart-Slalom des AMC Retzen gab es für unsere Fahrer kaum etwas zu gewinnen.
Die Fehlerquotte war leider an diesem Wochenende viel zu hoch.
Nur Cristian Casti in der Klasse 2 und Sven Stobbe in der Klasse 5 kamen ohne Pylonenfehler durch.
Cristian erreichte Platz 4 und Sven konnte den nächsten Klassensieg einfahren.
P.S.
Die Postenliste für unseren 2000er Slalom ist online.

 
30.05.2010
Jugend-Kart-Slalom des Herforder MSC

Am Sonntag ging es für unsere Jugendgruppe zum Jugend-Kart-Slalom des Herforder MSC nach Kirchlengern.
Leider war an diesem Tag das Wetter sehr unbeständig, sodass im Laufe der Veranstaltung manche Fahrer auf Grund der schlechteren Bedingungen arg benachteiligt wurden.
Leidtragende waren unter anderem auch unsere Fahrer Tim Ziemke und Sven Stobbe.
Tim hatte dadurch leider keine Chancen auf eine Pokalplatzierung und Seriensieger Sven musste sich mit einem 4.Platz zufrieden geben.
Es gibt aber auch wieder einen Klassensieg zu vermelden.
Robin konnte in der Klasse 4 seinen 3. Sieg in Folge herausfahren.
Eine weitere gute Platzierung erreichte Cristian Casti in der Klasse 2 mit Platz 6.
Für die Mannschaft bedeutete das Platz 2, knapp hinter der Mannschaft des Herforder MSC.


 
 
16.05.2010
Hermannslandausfahrt und Jugend-Kart in Höxter

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit.
Der MSC hatte die Liebhaber alter Motorräder zur alljährlichen Hermannslandausfahrt eingeladen.
Bestes Wetter und zwei schöne Strecken lockten 53 Starter auf ihren schönen Oldtimern nach Lippe.
Ein ausführlicher Bericht und die Fotos sind in Arbeit.
Die Jugendgruppe musste gleichzeitig beim Jugend-Kart-Slalom des AC Höxter an den Start gehen.
Zwei Klassensiege und der 3. Platz in der Mannschaftswertung gab’s zu feiern.
Robin Terske gelang in der Klasse 4 der zweite Sieg in Folge und auch Sven Stobbe konnte seine Siegesserie in der Klasse 5 fortsetzen.
Herzlichen Glückwunsch !

 
09.05.2010
Muttertagsslalom in Lage

Zwei Klassensiege, ein zweiter Platz und ein Dritter Platz, sowie der Sieg in der Mannschaftswertung sind die hervorrangende Ausbeute unserer Heimveranstaltung im Jugend-Kart.
Die Ergebnisse sind im Download zu finden. Der Bericht folgt bald.
Außerdem gibt es eine tolle Nachricht von der Rundstrecke.
Nico Lahne konnte heute in Emsbüren gleich zwei Siege herrausfahren.
Herzlichen Glückwunsch!


 
 
01.05.2010
Ereignisreiches 1.Mai-Wochenende

Für unsere Motorsportler bot das vergangene Wochenende ein volles Programm.
Durch den 1. Mai-Feiertag am Samstag konnten gleich zwei Kart-Slalom2000 veranstaltet werden.
Aus einem langen Tanz in den Mai wurde dadurch für unsere Kart-Slalom-Gruppe leider nichts.
Mussten doch alle früh aufstehen, um bei der Veranstaltergemeinschaft des LLB-Pokals mit anzupacken.
Erstmals fand das Rennen auf dem Parkplatz des Toom-Baumarktes in Detmold statt.
Die Pokal-Ausbeute unserer Fahrer an diesem Wochenende kann sich sehen lassen.
Fünf Pokale gingen am Samstag an den MSC Lage.
In der Klasse 1 fuhr Maximilian Manthey in seinem erst zweitem Kart2000-Rennen zwar noch nicht in die Pokalränge aber trotzdem einen klasse 6.Platz heraus.
In der Klasse 2 gab es für Colleen Hemingway mit Platz 4 den ersten Pokal.
Die Klasse 3 wurde mit nur 4 hundertstel Sekunden entschieden.
Denkbar knapp musste sich Robin Terske mit Platz 2 begnügen. Platz 4 ging an Nico Lahne.
In der Klasse 4 holte sich Colleen den zweiten Pokal, diesmal Platz 3.
In der Klasse 10 ging der Zweite Platz an Bernd Landgraf.
Am Sonntag mussten sich alle Beteiligten kaum umstellen.
Der MSF-Lippe-Detmold veranstaltete seinen Kart2000 an gleicher Stelle und mit ähnlichem Parcours.
Auch bei dieser Veranstaltung gingen wieder einige Pokale an den MSC.
Die gleichen Fahrer wie schon am Tag zuvor waren die Pokalgewinner.
Leider wieder ganz knapp an den Pokalrängen vorbei schrammte Maximilian.
Toller 5. Platz für ihn.
Die Klasse 2 endete diesmal mit Colleen auf dem Treppchen. - Platz 3
Ebenfalls auf dem Siegerpodest stand Bernd in der Klasse 10.- diesmal Platz 3.
In der Klasse 3 musste sich Robin schon wieder knapp geschlagen geben.
Am Ende waren es eine Zehntel die ihm zum Sieg fehlte.
Colleen verschenkte in der Klasse 4 den sicheren Sieg leider durch einen Pylonenfehler.
Wurde aber trotzdem noch Dritte.
Die Klasse 5 musste als erste Klasse an diesem Wochenende auf Regenreifen starten.
Trotz der schlechten Verhältnisse konnte Robin einen starken 3. Platz herausfahren.
Parallel zum Kart2000 wurde am Sonntag auch der Clubsport-Slalom in Bünde durchgeführt.
Topplatzierungen erreichten dabei Oliver und Christopher Busse auf ihren BMW E30.
In der Klasse der verbesserten Fahrzeuge belegten sie Platz 1 und 3.
P.S.
Eine Meldung möchte ich bei dieser Gelegenheit noch nachreichen.
Am 11. April fand eine Benefiz-Kart-Slalom-Veranstaltung in Lemgo Lieme statt.
Im Rahmen dieses Rennens fuhr Sven Kulemann in der Klasse 4 seinen ersten Klassensieg ein.
Herzlichen Glückwunsch!


 
25.04.2010
Jugend-Kart-Slalom beim AC Lemgo

Am Sonntag war unsere Kart-Jugend-Gruppe in Lemgo am Start.
Der AC Lemgo veranstaltet seinen diesjährigen Jugend-Kart-Slalom.
Drei Pokalränge waren am Ende des Tages die Ausbeute für den MSC.
Robin Terske belegte in der Klasse 4 den vierten Platz und in der Klasse 5 standen mit Sven Stobbe als Zweiter und Dennis Kulemann als Dritter gleich zwei Lagenser auf dem Siegerpodest.
In der Mannschaftswertung konnte unsere Mannschaft damit den zweiten Platz feiern.

 
 
20.04.2010
Erster Kart-Salom 2000 der Saison

Am Sonntag begann nun auch die Kart-Slalom2000- Saison.
Der AC Höxter war in diesen Jahr der Verein, der das Auftaktrennen veranstaltete.
Für unseren Verein begann die 200er -Serie eher durchwachsen.
Neuzugang Lennart Tillmann konnte in der Klasse 3 den ersten Pokal herausfahren.
In der Klasse 4 schrammte Tim Ziemke mit Platz 5 knapp an den Pokalrängen vorbei.
Mit Platz 4 in der Klasse 5 und Platz 5 in der Klasse 10 fuhr Bernd Landgraf noch zwei Pokale für den MSC ein.
Für das nächste Rennen am 1. Mai ist damit sicherlich eine Steigerung möglich.
Die Ausschreibung und die Nenung für diese Veranstaltung sind unter Download zu finden.

 
29.03.2010
Ausschreibung für die Oldtimerfausfahrt und Jugend-Kart-News

Für unsere 18. Hermannslandausfahrt am 16. Mai ist die Ausschreibung unter Download zu finden.
Neues gibt auch in Sachen Jugend-Kart.
Am Sonntag gabs den Lauf des MSC Wiedenbrück.
Drei Pokale gingen wieder nach Lage.
In der Klasse 2 konnte Hendrik Beckmann den 5. Platz belegen.
Sven Stobbe kam trotz Pylonenfehler auf Platz 2 in der Klasse 5 und in der Mannschaftswertung belegte unsere Mannschaft Platz 3.

 
 
23.03.2010
Es geht wieder los !!!

Nachdem endlich Schnee und Eis verschwunden sind, geht die Motorsportsaison nun auch wieder los.
Den Auftakt im Jugend-Kart-Slalom machte der AC Herringhausen am letzten Sonntag.
Trotz des regnerischen Wetters hatte unser Jugendleiter Michael Terske gut lachen, sprang doch gleich bei dieser ersten Veranstaltung ein Sieg in der Mannschaftswertung heraus.
Das gelang durch folgende Top-Platzierungen unserer Jugendgruppe.
- Klasse 2 : erste Klassensieg von Hendrik Beckmann
- Klasse 3 : Platz 6 von Tim Zimke
- Klasse 4 : Platz 5 von Robin Terske
- Klasse 5 : Platz 3 und 4 von Sven Stobbe und Dennis Kulemann

 
18.01.2010
Jahreshauptversammlung

Der MSC Lage hatte am Sonntag seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen.
Treffpunkt war diesmal der Vereinsraum der Sporthalle in Lage-Billinghausen.
Wie schon vergangenes Jahr wurde die Sitzung in geselliger Runde mit einem Frühstück begonnen.
Nach dieser Stärkung begrüßte der Vorsitzende Joachim Busse alle Anwesenden und eröffnete den offiziellen Teil der Versammlung.
Nach den Berichten der der einzelnen Sparten durch Sportleiter Henry Knauer ,Jugendleiter Michael Terske und Kassenwartin Annette Haensel,sowie der Ehrung von Sabine Lahne mit der Ewald-Groth-Medaille in Bronze, konnte der Vorstand entlastet werden.
Auf der Tagesordnung standen anschließend die Wahlen des Vorsitzenden und des Sportleiters.
Erwartungsgemäß wurden Joachim und Henry einstimmig wiedergewählt.
Nach der Bekanntgabe der geplanten Veranstaltungen im Jahr 2010 und einiger vereinsinternen Themen konnte die Versammlung harmonisch abgeschlossen werden.


 
 
20.12.2009
Siegerehrung der Jugend-Kart-Slalom-Meisterschaft

In Schloß Holte-Stuckenbrock im Cafe Wölke findet jedes Jahr die Siegerehrung der Jugend-Kart-Sparte statt.
Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit.
Die drei besten der fünf Klassen und der Mannschaftswertung erhielten aus den Händen.von Sportleider Bernd Nolte-Kuhlmann die Pokale.
Das beste und leider auch schon einzige Topergebnis konnte Sven Stobbe mit dem Sieg in der Klasse 5 einfahren.
Colleen Hemingway wurde als bestes Mädchen in der Klasse 3 geehrt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung erhielt Robin Terske das goldene Sportabzeichen und Jannik Lips bekam das Sportabzeichen in Bronze überreicht.

 
14.11.2009
Siegerehrung des LLB-Pokals 2009

Es hat schon lange Tradition, dass neben der Gauwertung des ADAC OWL auch um den Pokal der Lippischen Landebrand Versicherung gefahren wird.
Die Siegerehrung dazu fand am vergangenen Sonntag in den Räumen der LLB in Detmold statt.
Aus unserem Verein konnten sich folgende Fahrern platzieren.
In der Klasse 2
- Hendrik Beckmann Platz 13
- Nick Tasche Platz 28
- Moritz Schulze Platz 30
In der Klasse 3
- Nico Weber Platz 9
- Colleen Hemingway Platz 15
- Tim Zimke Platz 17
In der Klasse 4
- Robin Terske Platz 11
- Jannik Lips Platz 13
- Sven Kulemann Platz 19
- Christian Hemingway Platz 21
In der Klasse 5
- Sven Stobbe Pokalsieger
- Dennis Kulemann Platz 6
- Marius Wiesedeppe Platz 9


 
 
26.10.2009
Saisonfinale im Clubslalom und Kart2000

Die Tage werden immer kürzer und die Temperaturen fielen in den vergangenen Tagen schon mal unter den Gefrierpunkt.
Trotzdem war am Sonntag noch einmal Motorsport in Ostwestfalen-Lippe angesagt.
Zum Glück zeigte sich der Herbst von seiner besseren Seite, sodass bei trockenem und teilweise sonnigem Wetter gute Bedingungen für die beiden letzten Veranstaltungen in diesem Jahr herrschten.
Zum ersten hatte der AC Lemgo zum traditionellen Saisonfinale im Autoslalom eingeladen.
Dort waren diesmal wieder alle unsere Fahrer am Start.
So konnten alle noch einmal kräftig Punkte für die Gesamtwertung des ADAC und der Lippischen sammeln.
In der Klasse 1a der Newcomer erreichten unsere Starter auf dem clubeigenem Polo 6N folgende Platzierungen.
Ben Landgraf Platz 3, Sven Stobbe Platz 7 und Patrik Lips Platz 9.
In der Klasse 3b starteten Oliver und Christopher Busse auf ihrem BMW E30 und kamen auf Platz 3 bzw. Platz 5 ins Ziel.
Die zweite Veranstaltung fand wieder einmal in Sennestadt auf dem WISA-Gelände statt.
Der MSC Hermannsdenkmal richtete den Finallauf der Kart2000 Serie aus.
Ein schneller anspruchsvoller Parcours und ein strammer Zeitplan waren die Voraussetzungen für ein gelungenen Tag.
Auch wenn viele unserer Fahrer die kleinen rot-weißen Hütchen nicht in Ruhe lassen konnten, kamen doch folgende Pokalplatzierungen zustande.
In der Klasse 1 erreichte Hendrik Beckmann einen prima 5. Platz.
In der Klasse 2 fuhren Robin Terske und Colleen Hemmingway mit Platz 6 und 7 knapp an den Pokalen vorbei.
In der Klasse 4 reichte es dann für Robin trotz Pylone zum 5. Platz.
Die Klasse 10 beendete Bernd Landgraf auf dem 3.Podestplatz und Michael Terske belegte den 5 Platz.


 
13.10.2009
Erfolgreicher Clubslalom und Deutscher ADAC-Endlauf

Das Clubsport-Team des MSC Lage freut sich über Sport der Extraklasse am letzten Wochenende auf dem Flugplatz in Höxter. Bei der Doppelveranstaltung der Veranstaltergemeinschaft AC Höxter, SFG Lippe und MSC Burgberg konnten wegen anderer Verpflichtungen von Ben Landgraf und Sven Stobbe (der sich bei der Norddeutschen Meisterschaft behaupten musste) nur drei Fahrer an den Start gehen.
Bei strömendem Regen holte der MSC mit diesen drei Fahrern vier Pokale nach Hause. Christopher und Oliver Busse auf BMW E30 konnten jeweils auf einer der beiden Strecken die Klasse der verbesserten Fahrzeuge über 1600ccm für sich entscheiden.
Hinzu kommt ein dritter Platz für Oliver Busse bei der ersten Veranstaltung.
Patrik Lips erreichte auf dem vereinseigenen Polo 6N einen hervorragenden fünften Platz in der Newcomer Klasse 1a trotz starker Konkurrenz, die ihre zum Teil deutlich höhere Motorleistung auf dieser schnellen Strecke perfekt ausspielen konnte.
Beim Deutschen Kart-Slalom-Endlauf des ADAC in der Pfalz lief es leider nicht so wie erhofft.
Durch unterschiedliche Wetterbedingungen und zwei Pylonenfehler kam Robin Terske in der Klasse 4 nicht über Platz 40 hinaus.
Sven Stobbe belegte durch zwei fehlerfreie Läufe immerhin einen guten 15. Platz von 51 Startern.



 
 
22.09.2009
Schwarzer Tag beim Norddeutschen Endlauf in Schleswig

Am Sonntag stand der erste von 4 Endläufen im Jugend-Kart-Slalom im Terminkalender.
Unsere beiden Qualifizierten, Robin Terske und Sven Stobbe, mussten ganz in den Norden, nach Schleswig reisen, um um den Norddeutschen Meistertitel zu kämpfen.
Leider kamen beide überhaupt nicht mit den Karts vom Gau Schleswig-Holstein zurecht.
Sie konnten auf den komplett anders abgestimmten Karts nicht die Top-Leistungen abrufen, die Sie in OWL über die Saison gezeigt haben.
So fanden sich beide im hinteren Drittel der Ergebnislisten wieder.
Wir drücken beiden die Daumen für die nächsten Endläufe am 4. bzw 10. und 11. Oktober.


 
16.09.2009
Verregneter Kart2000 und Clubslalom

Am vergangenem Sonntag fanden zwei Veranstaltungen im Slalom-Bereich statt.
Der MSF Lippe-Detmold richtete bei strömenden Regen seinen 1. Kart2000-Slalom aus.
Aus lagenser Sicht können wir zwei Pokalplatzierungen vermelden.
Ein sehr guten zweiten Platz von Robin Terske in der starken Klasse 2 und einen 5. Platz von Bernd Landgraf in der Oldieklasse 10.
Knapp an einem Pokal fuhr Hendik Beckmann mit Platz 6 in der Klasse 1 vorbei.
Beim Clubslalom des AC Bielefeld konnten unsere Fahrer im Polo 6N durch einsetzenden Regen nicht um den Sieg mitfahren aber trotzdem mit Ben Landgraf Platz 7 und Sven Stobbe Platz 9 gute Ergebnisse erreichen.
Besser lief es für den BMW von Chris und Oliver Busse.
Mit Platz 3 für Chris und Platz 5 für Olli konnten beide wichtige Punkte einfahren.


 
 
06.09.2009
Entscheidung im Jugend-Kart-Slalom

Mit der heutigen Doppelveranstaltung beendete der ADAC-OWL seine Jugend-Kart-Slalom-Meisterschaft 2009.
Bei den Läufen der VG des LLB und des MSF-Lippe Detmold entschied sich neben der Gauwertung auch der LLB- Pokalgewinn in den fünf Klassen.
Aus Sicht des MSC Lage kann man kurz und knapp feststellen: beim LLB Top – beim MSF Flop.
Der LLB- Parcours lag einigen unserer Fahren super gut.
In der Klasse 2 fuhr Hendrik Beckmann einen hervorragenden 5.Platz heraus.
In der Klasse 3 feierte Nico Weber seinen ersten Klassensieg und in der Klasse 5 siegte Sven Stobbe vor seinen Vereinskollegen Dennis Kuleman.
Das bedeutete den Sieg in der Mannschaftswertung.
Auf der sehr eng gestellten Strecke des MSF konnten einzig Sven Stobbe und Marius Wiesedeppe mit einem 2. bzw. 5.Platz in der Klasse 5 für Pokalerfolge sorgen.
Damit sichert sich Sven die Meisterschaft sowie den Klassensieg im LLB-Pokal.
Außerdem wird Sven Stobbe mit Robin Terske zusammen den MSC in den nächsten Wochen bei den Endläufen vertreten.


 
31.08.2009
News aus der Kart2000 Serie

Nach einer kurzen Urlaubspause gibt es heute Aktuelles aus der Kart 2000- Szene zu berichten.
Beim Lauf des AC Höxter am 23. August konnte nur Robin Terske eine Pokalplatzierung herausfahren.
In der Klasse 4 belegte der den zweiten Platz.
Über gute Platzierungen konnten sich in der Klasse 1 Nick Tasche, Hendrik Beckmann und Moritz Schulze mit Platz 6,7 und 8 freuen.
Knapp an einem „Pott“ schrammte Jugendleiter Michael Terske mit Platz 6 in der Klasse 10 vorbei.
Gestern fand als nächste Veranstaltung der Kart2000 des AC Lemgo statt.
Auch diesmal konnten die Fahrer des MSC leider nur einen Pokal erkämpfen.
Auf der traditionell schnellen Strecke konnten unsere Vereinskarts nicht mithalten.
Nur in der Klasse 5 konnte Bernd Landgraf mit Platz 5 einigermaßen punkten.


 
 
16.08.2009
Kart 2000 und Clubsportslalom bei schönstem Sommerwetter

Die Sommerpause ist beendet und gleich zwei Veranstaltungen mit lagenser Beteiligung standen heute auf dem Programm.
Die Kart-Truppe musste den weiten Weg nach Westerholz antreten.
Der MSC Thüle richtete dort seinen Kart 2000-Slalom aus.
Das Wetter war für ein thüler Rennen völlig untypisch.
War es in den letzen Jahren immer eine Regenveranstaltung konnten wir uns diesmal über schönstes Sommerwetter freuen.
Fast wäre das auch schon die einzige positive Nachricht des Tages gewesen.
Ein einziger Fahrer des MSC konnte sich über Topergebnisse freuen.
Robin Terske fuhr in der starken Klasse 2 einen 3. Platz heraus und konnte später noch einen souveränen Klassensieg in der Klasse 4 feiern.
Als zweite Veranstaltung fand der Automobil-Clubsportslalom des AC Bad Meinberg in Paderborn statt.
Dort gingen der VW Polo des MSC und der 3er BMW von Chris und Olli an den Start.
Am Ende standen zwei 4. Plätze von Ben und Olli als Pokalplatzierungen fest.


 
11.08.2009
Ferienspiele am 8. August

In schöner Tradition veranstaltet der MSC jedes Jahr ein Kart-Schnuppertraining im Rahmen der Ferienspiele des HOT.
Am vergangenen Samstag war es dann wieder so weit.
In zwei Gruppen konnten sich jeweils 10 Kids einmal als Nachwuchs-Schumis versuchen.
Jugendleiter Michael Terske gab erste Einblicke in Kart-Technik und Kart-Beherrschung.
Da in diesem Jahr auch das Wetter mitspielte, wurde dieser Tag für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Die Fotos sind in der Bildergalerie zu finden.

 
 
29.06.2009
JKS des MSC Lippe-West

Kurz vor den Sommerferien musste unsere Jugendgruppe noch einmal ran.
Der MSC Lippe-West veranstaltete seinen Jugend-Kart-Slalom am vergangenem Wochenende.
Wie schon in den vorhergehenden Rennen war die Fehlerquote in allen Klassen recht hoch.
Für unseren MSC können wir dennoch drei Pokalerfolgen verbuchen.
In der Klasse 3 belegte Colleen Hemingway den 5. Platz und in der Klasse 5 gab es einen Klassensieg für Dennis Kulemann und einen 3. Platz von Sven Stobbe.
Allen Mitgliedern und Gästen auf dieser Homepage wünscht der MSC Lage schöne und erholsame Ferien!!!


 
22.06.2009
Jugend-Kart-Slalom des MSC Thüle

Am Sonntag musste unsere Jugendgruppe den weiten Weg nach Delbrück antreten.
Der Jugend-Kart-Slalom des MSC Thüle stand auf dem Terminplan.
Hier die besten Platzierungen unserer Fahrer.
Colleen Platz 3 und Tim Platz 5 in der Klasse 3 und in der Klasse 4 Robin Platz 5 .
Auch die Clubslalomfahrer waren an diesem Wochenende beim AC Herringhausen unterwegs.
Patrick Lips belegte auf dem Clubpolo den 4. Platz und Oliver Busse wurde mit dem BMW 325i Zweiter in seiner Klasse .



 
 
15.06.2009
Doppelveranstaltung MSC Lage und AMC Retzen

Vergangenem Sonntag fand der diesjährige Jugend-Kart-Slalom des MSC Lage statt.
Durch Bauarbeiten für die neue Realschule musste der Veranstaltungsort vom Schulzentrum
„ Am Werreanger“ in das Industriegebiet Lemgo West verlegt werden.
Der AMC Retzen stellte uns freundlicherweise den Platz der Firma Brandt zur Verfügung.
Da das Gelände groß genug für zwei Parcours ist, war die Durchführung einer Doppelveranstaltung nahe liegend.
Der Bericht, die Ergebnisse und die Fotos findet Ihr in den jeweiligen Rubriken.





 
08.06.2009
Kart2000, Hexenslalom und Ausschreibung für unseren Jugendkart

Am Wochenende konnte man im Industriegebiet Lemgo Lieme reichlich Motorsport erleben.
Der AMC Retzen veranstaltete seinen Kart 2000 und der AC Lemgo seinen Hexenslalom.
Bei beiden Veranstaltungen waren Starter vom MSC erfolgreich.
Beim Kart2000 gab es zwei Pokalerfolge.
In der stark besetzten Klasse 2 wurde Robin 3. und Colleen 5.
Beim Autoslalom konnte Ben mit dem clubeigenem Polo, in seiner Klasse, den 2. Platz belegen.
Olli und Chris ereichten auf ihrem BMW einen 4. bzw. 6. Platz .

PS.: Ab sofort kann die Ausschreibung für unsere Jugend-Kart-Veranstaltung am nächsten Wochenenende herrundergeladen werden.

 
 
25.05.2009
Oldtimerausfahrt und Kart2000 beim MSC Wiedenbrück

Am vergangenen Sonntag fand die 17. Hermannslandausfahrt für Oldtimer-Motorräder statt.
Das Superwetter bescherte uns ein großes Starterfeld.
Ein reibungsloser Ablauf und zufriedene Teilnehmer waren das Ergebnis.
Der Bericht von Henry, Fotos und die Auswertung werden schnellstmöglich nachgereicht.
Eine zweite Veranstaltung war aus lagenser Sicht von Interesse.
Die Kart2000-Fahrer des MSC mussten diesmal beim MSC Wiedenbrück an den Start gehen.
Das hochsommerliche Wetter ließ alle gut schwitzen, aber unsere Starter waren trotzdem erfolgreich.
Den ersten Pokal holte in der Klasse 10 Bernd, mit dem 3.Platz.
Durch ein zu kleines Starterfeld schrammte Colleen mit dem 5. Platz in der Klasse 4 knapp an den Pokalrängen vorbei.
In der Klasse 5 gab es für Bernd mit Platz Fünf ,den zweiten Pokal.
Robin holte sich in der Klasse 6, durch einen 3.Platz, ebenfalls einen Pokal ab.


 
18.05.2009
Jugend-Kart und Clubslalom am 17. Mai

Gestern fanden gleich zwei Veranstaltungen mit lagenser Beteiligung statt.
In Höxter musste unsere Jugendgruppe zum Kart-Slalom an den Start gehen und in Bünde fand der nächste Automobil-Clubslalom statt.
In Höxter konnte Jugendleiter Michael Terske, endlich einmal wieder, tollen Ergebnisse feiern.
Die Klasse 2 wurde zwar noch nicht mit einem Pokalgewinn beendet, aber der 9. Platz von unserem Hendrik Beckmann kann man schon als schönen Erfolg bewerten.
In der Klasse 3 konnte Colleen Hemingway mit einem hervorragenden 3. Platz den ersten Pokal an diesem Tag entgegen nehmen.
Robin Terske und Christian Hemingway brachten in der Klasse 4 das Kunststück zustande, mit der absolut gleichen Gesamtlaufzeit einen Doppelerfolg einzufahren.
Robin konnte sich nur durch die schnellere Einzelzeit den Klassensieg vor seinem Clubkameraden sichern.
In der Klasse 5 machte Sven Stobbe mit dem 2. Platz den Sieg in der Mannschaftswertung perfekt.
Zum Automobil-Clubslalom gibt es leider nicht so erfreuliches zu berichten.
Bei strömenden Regen und einem Mickymaus-Parcours mussten sich unsere Fahrer durch zu viele Pylonenfehler mit hinteren Rängen zufrieden geben.


 
 
26.04.2009
Jugend-Kart-Slalom des AC Lemgo

Beim Jugend-Kart-Slalom kommt es darauf an, den mit Pylonen abgesteckten Parcours schnellstmöglich zu durchfahren und dabei die Pylonen in ihren Umrandungen stehen zu lassen.
Diese Definition scheint bei unseren Fahrern in Vergessenheit geraden zu sein.
Schnell sind sie zwar, aber die Veranstaltung des AC Lemgo an diesem Sonntag entwickelte sich wieder einmal zum allgemeinen Kegelausflug.
Einziger Starter des MSC Lage der fehlerfrei durch kam, war Sven Stobbe in der Klasse 5, der damit den 3.Platz belegte.
Zweite und damit schon letzte Pokalplatzierung erreichte Robin Terske in der Klasse 4, der mit einer Pylone den 5. Platz belegte.

 
20.04.2009
Jugend-Kart-Slalom des MSC Hermannsdenkmal

Der letzte Sonntag hatte nur wenig mit einem Kart-Slalom gemeinsam. Eher mit einer Kegelveranstaltung.
Die Streckenposten konnten einem leid tun. Die unzähligen Pylonenfehler verschafften ihnen viel Arbeit.
Aus unserem Verein konnten gerade einmal zwei Fahrer fehlerfrei den Parcours bewältigen. Jannik Lips erreichte so einen super 5. Platz in der Klasse 4 und Marius Wiesedeppe gelang ebenfalls ein 5. Platz hinter Sven Stobbe, der trotz eines Pylonenfehlers Vierter in der Klasse 5 wurde.


 
 
05.04.2009
Ausschreibung Oldtimerausfahrt und Jugend-Kart-Slalom Herforder MSC

Die Ausschreibung der diesjährigen Hermannslandausfahrt steht als Download zur Verfügung.
Heute fand außerdem der Jugend-Kart-Slalom des Herforder MSC in Kirchlengern statt.
Hier erreichten unsere Fahrer folgende Pokalplatzierungen.
Robin Platz 2 in der Klasse 4
Sven Stobbe Platz 3 und Dennis Kulemann Platz 5 in der Klasse 5
Die Mannschaft belegte den 3.Platz.

 
01.04.2009
Erster Kart2000-Slalom 2009

Am vergangenen Sonntag begann die Kart2000- Saison mit der Gemeinschaftsveranstaltung der lippischen Vereine.
Temperaturen knapp über Null Grad und Regenschauer bescherten den Startern der ersten drei Klassen sowie den Zuschauern und Streckenposten einen ungemütlichen Auftakt.
In der Klasse 1 waren für unseren Verein die Neuzugänge Hendrik Beckmann (9.), Nick Tasche (13.) und Moritz Schulze (14.) am Start. Für die Premiere im Kart2000 haben sich alle drei prima geschlagen.
In der Klasse 2 war Robin Terske mit Platz 6 der beste Lagenser.
Die Klasse 3 wurde mit Platz 8 von Dennis Kulemann beendet.
Zu Beginn der Klasse 10 wurde es endlich so trocken um auf Slicks wechseln zu können.
Mit diesen Reifen ging es dann auch gleich bedeutend besser.
Am Ende sprang der Klassensieg für Bernd Landgraf und Platz 7 für unseren Jugendleiter Michael Terske heraus.
In der Klasse 4 konnte Robin Terske die nächste Podiumsplatzierung mit Platz 3 für den MSC herausfahren.
Die Klasse 5 bescherte uns den nächsten Klassensieg.
Nico Lahne belegte den 1. Platz und mit Bernd als Dritten stand ein weiterer Lagenser auf dem Treppchen.
In der Klasse 6 gingen unsere Fahrer dann leider leer aus. Jannik Lips (5.) und Robin Terske (6.) fuhren knapp an den Pokalen vorbei.
Die Klasse 7 war die letzte Klasse mit lagenser Beteiligung.
Bernd erreichte einen 4. Platz und Michael wurde 7.
Auf diesem Weg möchten wir uns noch einmal bei allen Clubmitgliedern, die am Sonntag bis zum bitteren Ende mitgeholfen haben, bedanken.
Ohne Eure Hilfe wäre diese Veranstaltung im Chaos versunken.
Da besteht für nächstes Jahr doch einiger Organisationsbedarf.

 
 
18.03.2009
Die ersten Veranstaltungen in der Saison 2009

Es ist erst Mitte März und trotzdem sind schon jeweils zwei Veranstaltungen in den Sparten Jugend-Kart-Slalom und Automobil-Club-Slalom durchgeführt wurden.
Den Anfang machte der Club-Slalom des ASC Bad Meinberg.
Dort musste unser neuer Slalom-Polo seine Feuertaufe bestehen. Mit einem 6. Platz von Ben Landgraf, den 13. von Sven Stobbe und dem 16. Platz von Patrik Lips ( bei 27 Starter ) ist diese mehr als gelungen.
Auch die beiden Busses mit ihrem BMW E 30 konnten mit Platz 6 für Oliver und Platz 7 für Chris sich sehr gut platzieren.
Über die Jugend-Kart-Veranstaltung des MSC Wiedenbrück am 8. März legen wir am besten den Mantel des Schweigens, den keiner unserer Starter kam auf eine erwähnenswerte Platzierung.
Beim Club-Slalom am vergangenen Samstag konnten sich unsere Jungs im Polo erfreulicher Weise enorm steigern.
Platz 3 von Ben, Platz 8 und 9 für Patrik und Sven sind hervorragende Ergebnisse.
Reifenprobleme verhinderten für Chris und Olli im BMW vordere Platzierungen.
Am Sonntag fand dann der Jugend-Kart-Slalom des AC Herringhausen statt.
Nach der Pleite im ersten Lauf waren diesmal unsere Starter bestens aufgelegt.
Colleen Hemingway fuhr einen super 2. Platz in der Klasse 3 heraus.
In der Klasse 4 machte Robin Terske den Klassensieg klar und Jannik Lips kam auf einen hervorragenden 4. Platz.
In der Klasse 5 kam Dennis Kulemann auf Platz 3 und Sven Stobbe auf Platz 4.
In der Mannschaftswertung reichte dies zum 2. Platz.


 
07.02.2009
Jahreshauptversammlung am 15. Februar

Am nächsten Wochenende läd unser Verein zur Jahreshauptversammlung ein.
Neben einen Rückblick auf die Saison 2008, diversen Vorstandswahlen und Ehrungen von verdienten Mitgliedern wird auch ein neues Projekt vorgestellt.
Der MSC hat geplant, neben Chris und Olli auf dem eigenem BMW, mit mehreren neuen Fahrern in die Clubsportserie einzusteigen. Eigens dafür wird ein VW Polo gekauft und für den Slalomsport umgebaut.

 
 
10.12.2008
Weihnachtsfeier

Am 28. November fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier im Landgasthaus " Siekkrug" in Lage Pottenhausen statt.
Ein vorzügliches Buffet, eine Showeinlage der Jugendgruppe und der Besuch des Nikolaus waren die Höhepunkte an diesem Abend.
Jugendleiter Michael Terske ehrte außerdem die Erstplatzierten der Jugendclubmeisterschaft.
Es gewann Robin Terske vor Colleen Hemigway und Tim Ziemke. Als bester Newcomer wurde Hendrik Beckmann ausgezeichnet.
Anschließend wurde in geselliger Runde noch das eine oder andere Bier getrunken, um dabei das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen.


 
21.09.2008
Norddeutsche Meisterschaft

Robin hat heute den 3. Platz beim Norddeutschen Endlauf in Hamburg erreicht. Dazu herzlichen Glückwunsch!

 
 
16.09.2008
Kart2000 des MSC Lippe -West

Den letzte lippischen Lauf, der Kart-Slalom2000-Saison 2008, richtete am vergangenen Sonntag, der MSC Lippe West aus. Der anspruchsvolle Parcours hatte es ins sich, sodass die Fehlerquote recht hoch war. Unsere Fahrer sind davon leider nicht verschont geblieben. Nico Lahne war wieder einmal der Fahrer des MSC, der mit einem 2. Platz in der Klasse 3, das Topergebnis erreichte. Weitere Pokale wurden an Marius Wiesedeppe für den 3. Platz in der Klasse 6, an Ben Landgraf für den 4. in der Klasse 7 und an Bernd für den 5. Platz in der Klasse 10 überreicht.

 
07.09.2008
Doppelveranstaltung LLB und MSF Lippe Detmold

Heute fanden die beiden letzten Jugend-Kart-Slalom-Läufe beim ADAC OWL, in diesem Jahr statt.
Mit dem Klassensieg von Robin in der Klasse 3 bei der VG des LLB, dem 3. Platz von Nico in der P5 auch bei der VG, den 5. Platz von Dennis in der P5 beim MSF und den 6. Platz von Colleen ebenfalls beim MSF konnte sich unsere Jugendgruppe versöhnlich aus dieser Saison verabschieden.
Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, für Robin bei den anstehenden Endläufen.

 
 
31.08.2008
Kart 2000 LLB-Lauf

Die Gemeinschaftsveranstaltung der lippischen Vereine fand an diesem Sonntag in Bielefeld-Sennestadt statt. Nach den eher mäßigen Ergebnissen am letzten Sonntag gab es wieder einmal einen Klassensieg für Nico in der Klasse 3 zu verzeichnen. Außerdem konnte Bernd in der Klasse10 den zweiten Platz herausfahren.

 
26.08.2008
Kart2000 beim AC Höxter

Die weite Anreise ins höxteraner Land hat sich für unsere Kart2000-Truppe leider nicht wirklich gelohnt. Wie schon in den letzten Jahren kamen unsere Fahrer mit der Strecke auf dem OBI-Parkplatz nicht zurecht. Nico Lahne mit Platz 3 in der Klasse 3 und Jannik Lips mit Platz 4 in der Klasse 6 waren die besten Platzierungen an diesem Tag.

 
 
18.08.2008
Kart 2000 des AC Lemgo

Beim diesjährigen Kart2000 des AC Lemgo gab es für unsere Fahrer nicht viel zu holen. Am Ende eines warmen Veranstaltungstages standen magere zwei Pokalplätze für den MSC in den Wertungslisten. In der Klasse 6 belegte Jannik des Vierten Platz und in der Klasse 10 kam Bernd nicht über den dritten Platz hinaus.

 
11.08.2008
Kart 2000 des MSC Thüle

Mit dem Kart2000 des MSC Thüle wurde die Sommerpause am vergangenen Sonntag beendet. Und wie sollte es anders sein, herrschte typisches „Thülewetter“. Die Klassen 1-3 mussten am Morgen bei Dauerregen auf die Strecke. Während der Klasse 10 wurde es dann doch noch trocken, sodass Slicks aufgezogen werden konnten. Leider mussten die Starter der Klasse 7 dann doch noch einmal die Regenreifen herausholen, da es kurz vor Schluss der Veranstaltung noch einen Regenschauer gab. Mit den Ergebnissen kann unser Verein auch sehr zufrieden sein. Nach eher durchwachsenen Rennen konnten wir diesmal viele Pokale mit nach Hause nehmen.
Hier die einzelnen Platzierungen:
- Klasse 2 Robin Platz 2
- Klasse 4 Robin Platz 3
- Klasse 6 Robin Platz 1 und Jannik Platz 3
- Klasse 7 Bernd Platz 2 , Michael Platz 3 und Marcel Platz 4
- Klasse 10 Bernd Platz 1 und Jürgen Platz 5


 
 
27.07.2008
Ferienspiele 2008

Gestern fand das alljährliche Kart-Schnuppertraining im Rahmen der Ferienspiele des HOT in Lage statt. Jugendleiter Michael Terske konnte 20 Kinder und Jugendliche, bei hochsommerlichem Wetter am Schulzentrum begrüßen. Nach einer kurzen technischen Einweisung und der Erklärung warum man auch bei diesem warmen Wetter nur mit langen Hosen und Oberteil sowie Helm und Handschuhen Kart fährt, ging es für die „Nachwuchsschumis“ auf den Parcours. Nach mehreren Durchgängen konnte man in verschwitzte aber glückliche Gesichter sehen. Es war dadurch nur logisch, dass sich auch einige Interessenten für eine Clubmitgliedschaft meldeten. Zur momentanen Situation wäre allerdings zu sagen, dass unsere Jugendgruppe zurzeit ausschließlich Kinder im Alter von 6-8 Jahren sucht.
Die Fotos von dem Schnuppertraining sind ab heute in der Bildergalerie anzuschauen.


 
22.06.2008
Jugend-Kart-Slalom des MSC Thüle

Mit dem heutigen Jugend-Kart-Slalom beim MSC Thüle entschied sich die Teilnahme an den Norddeutschen und Deutschen Endläufen.
Mit Robin Terske hat sich dieses Jahr leider nur ein Fahrer aus unserem Verein qualifiziert.
Sven Stobbe wurde im letzten Moment noch von Michael Epping aus Thüle vom 3. Platz verträngt.
Die Pokalplatzierungen fuhren heute, Benjamin Depping mit Platz 1 in der Klasse 2, Sven Kulemann mit Platz 5 in der Klasse 3 und Randy Hinder mit Platz 2 in der Klasse 5, heraus. Für Sven war das ein toller Erfolg und damit sein erster Pokal in seiner Kart-Karriere.

 
 
17.06.2008
Kart 2000 AMC Retzen

Der Kart 2000 des AMC Retzen am vergangenen Wochenende glich einer Lotterie. Das Wetter war dermaßen unbeständig, das man das Werkzeug zum wechseln der Reifen gar nicht erst aus der Hand legen brauchte. Mehrere Klassen wurden durch Regenschauer entschieden. Das nötige Glück aber auch das Können hatte an diesem Tag Robin, der gleich 3 Pokalplatzierungen heraus fuhr. In der starken Klasse 2 reichte es für den 4. Platz und in den Klassen 4 und 6 konnte er jeweils auf den zweiten Platz fahren. Jannik Lips freude sich über einen dritten Platz in der Klasse 6. In der Klasse 3 belegte Nico Lahne den zweiten Platz und in der Klasse 7 wurde Sven Stobbe Vierter. Erwähnenswert ist der 8.Platz von Neuzugang Rene Rüger und der 10. Platz von Sabine Lahne in der Klasse 10.

 
10.06.2008
Jugend-Kart des AMC Retzen

Am Sonntag fand der Jugend-Kart des AMC Retzen statt.
Das sehr warme Wetter war anscheinend nichts für unsere Fahrer.
Eine einzige Pokalplatzierung gab es für unseren Verein. Benjamin Depping konnte durch zwei fehlerfreie Läufe den zweiten Platz, in der Klasse 2,belegen.


 
 
02.06.2008
Kart 2000 des MSC

Gestern fand nun der 4. Kart 2000 unseres Vereins statt.
Unser Slalomleiter H.-P.Stobbe konnte bei sommerlichem Wetter auf dem Schulhof am Werreanger 161 Starts zählen. Trotz einiger technischer Probleme können wir, Dank der vielen Helfer, wieder einmal auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken.
Den Bericht und die Auswertung sowie die Fotos werden die nächsten Tage folgen.
Hier schon einmal die sportlichen Erfolge unserer Fahrer.
Klasse 1 Benjamin Platz 1
Klasse 2 Robin Platz 5
Klasse 3 Nico Platz 4
Klasse 4 Robin Platz 2
Klasse 6 Robin Platz 2, Yasmin Platz 3 und Platz 4 von Jannik
Klasse 7 Randy Platz 2 und Sven Platz 4
Klasse 10 Michael Platz 3 und Susanne Platz 4 ( sehr wichtig: Tanja vor ihrem Mann Thomas)

P.S.: Außerdem erwähnenswert ist der Klassensieg von Olliver Busse, auf einem für Ihn unbekannten BMW, beim Hexenslalom des AC Lemgo, der ebenfalls am Sonntag stattfand.


 
25.05.2008
16. Hermannslandausfahrt und JKS des Herforder MSC

Heute nun konnte unser Verein zur 16. Oldtimer-Ausfahrt für Motorräder einladen. Bei durchwachsenen Wetter und einer Rekordbeteiligung von 49 Startern kann Sportleiter Henry Knauer auf einen erfolgreichen Tag zurück blicken. Der ausführliche Bericht folgt in den nächsten Tagen. Die Auswertung ist jetzt schon unter Download zu finden.
Ebenfalls an diesem Sonntag fand der Jugend-Kart des Herforder MSC statt. Benjamin Depping belegte Platz 3 in der P2. Robin Terske stand mit Platz 2 in der P3 wieder auf dem Podest und mit dem 3.Platz von Sven Stobbe in der P5 erreichte unsere Mannschaft den 3. Platz.
PS: Die Ausschreibung für unseren Kart 2000 am nächsten Sonntag gibt es auch ab sofort im Download.

 
 
18.05.2008
Jugend-Kart des AC Höxter

Heute musste unsere Jugendgruppe den weiten Weg nach Höxter antreten. Der Jugend-Kart-Slalom des AC Höxter stand auf dem Terminplan.
Die Pokalplätze wurden von Robin als Vierter in der Klasse 3 und Sven und Randy mit Platz 2 und 5 in der Klasse 5 eingefahren. Unsere Mannschaft belegte den 4. Platz.


 
04.05.2008
Kart 2000 des MSC Hermannsdenkmal

Außer einem Sonnenbrand gab es beim Kart 2000 des MSC Hermannsdenkmal nichts für unsere Fahrer zu gewinnen. Einzig Nico Lahne konnte mit einem Klassensieg in der Klasse 3 und einen vierten Platz in der Klasse 5 die Fahne für den MSC Lage hochhalten. Bei herrlichen Sommerwetter und einem schönen Parcours mussten wir feststellen, dass es dieses Jahr schwierig werden wird, die Erfolge aus den letzten Jahren zu wiederholen.

 
 
27.04.2008
Jugend-Kart-Slalom des AC Lemgo

Beim AC Lemgo wurde auf Grund einer ADAC-Endscheidung mit breiteren Karts und Toren gefahren. Viele Starter kamen damit überhaupt nicht zurecht. So viele fliegende Pylonen hat man bei einer Kart-Veranstaltung noch nie gesehen.
Leider waren auch viele unserer Fahrer davon betroffen.
Beste Platzierung an diesen Tag für den MSC fuhr Dennis Kulemann mit dem 3. Platz in der Klasse 5 herraus.
Zwei Fünfte Plätze von Benjamin Depping und Robin Terske, mit jeweils einem Pylonenfehler, waren dann schon die einzigen weiteren Pokale an diesem Tag.

 
20.04.2008
Unser Jugend-Kart-Slalom am 20.April

Bei unserer heutigen Heimveranstaltung reichten ein Klassensieg von Robin, ein zweiter Platz von Sven, ein vierter Platz von Simon und zwei fünfte Plätze von Marius und Randy zum Sieg in der Mannschaftswertung. Erstmals seit vielen Jahren fand diesmal unser Jugend-Kart-Slalom nicht zum Muttertag statt. Bei kühlen aber trockenem Wetter war dieses Rennen dennoch ein voller Erfolg. Der Bericht, die Fotos und die Ergebnisse im Einzelnen gibt es in den jeweiligen Kategorien.
Im Übrigen gibt es auch schon die Ausschreibung für unsere Oldtimer-Veranstaltung am 25. Mai zum runterladen.


 
 
15.04.2008
JKS des MSC Hermannsdenkmal

Lieder war die Pokalausbeute am vergangenen Sonntag beim MSC Hermannsdenkmal für unseren Verein sehr mager.
Nur in der Klasse 5 gelang es Simon und Randy mit Platz 4 und 5 in die Pokalränge zu fahren.

 
09.04.2008
Unser Jugend-Kart-Slalom am 20.April

In knapp einer Woche veranstalten wir unseren Jugend-Kart-Slalom.
Wie jedes Jahr wird auf den Schulgelände am Werreanger in Lage gefahren. Ab sofort gibt es die Ausschreibung unter Download.
In einigen Tagen wird auch die Ausschreibung für unsere Hermannslandausfahrt am 25. Mai herunter zu laden sein.

 
 
08.04.2008
Kart 2000 beim MSC-Wiedenbrück

Am 6 . April war der MSC-Wiedenbrück der Veranstalter für den ersten Kart 2000 Lauf in dieser Saison. Leider können wir für unseren Verein nur zwei Pokalplatzierungen verzeichnen.
Robin erreichte in der Klasse 6 einen 3. Platz und Sven wurde in der Klasse 7 Vierter.

 
16.03.2008
Jugend-Kart-Slalom des AC Herringhausen

Der AC-Herringhausen war der Gastgeber des zweiten Jugend-Kart-Slalom in diesem Jahr.
Unser Verein konnte bei dieser Veranstaltung wieder TOP-Platzierungen erreichen. Robin hat in der Klasse 3 den Klassensieg klar gemacht und Sven wurde zweiter in der Klasse 5. Ebenfalls in der P5 konnten sich Lukas über Platz 4 und Randy über Platz 5 freuen. In der Mannschaftswertung reichten diese Platzierungen für den 3. Platz.

 
 
02.03.2008
Saisonauftakt im Jugendkart in Wiedenbrück

So früh wie noch nie, wurde die Saison 2008 im Jugend-Kart-Slalom eröffnet.
Der MSC Wiedenbrück war wieder einmal der Verein der heute dieses erste Rennen veranstaltete.
Das sehr stürmische Wetter hielt unsere Fahrer nicht davon ab gleich wieder Topplatzierungen einzufahren.
Hier die besten Ergebnisse.

-Klasse 2 : 1. Platz Tim und 2. Platz Benjamin
-Klasse 3 : 4. Platz Robin,
-Klasse 4 : 8. Platz Marius,
-Klasse 5 : 5. Platz Dennis,
-Mannschaft : 3. Platz.


 
16.12.2007
Gau-Siegerehrung im Jugend-Kart-Slalom

Wieder einmal wird die Saison im Jugend-Kart-Slalom mit der Gau-Siegerehrung im Cafe " Wölke" beendet.
Dieses Jahr konnten wir zwar keinen Gaumeister stellen aber immerhin waren drei Fahrer vom MSC Lage zu ehren.Colleen Hemingway für Platz 3 in der Klasse 2, Sven Stobbe und Nico Lahne als Vizemeister in den Klassen 4 und 5.
Herzlichen Glückwunsch an die Drei.
In der Mannschaftswertung errangen wir dieses Jahr den 3. Platz.

 
 
18.11.2007
Siegerehrung der "Lippischen" im Jugend-Kart-Slalom

Am Samstag fand im Gebäude der Lippischen Landesbrand Versicherung die Siegerehrung zum LLB- Pokal im Jugend-Kart-Slalom 2007 statt.
Wie jedes Jahr wurde in den fünf Klassen um die begehrten lippischen Pokale gekämpft.
Fahrer aus unserem Verein waren dabei in den Pokalrängen wieder mehrmals vertreten.
In der Klasse 1 hatten wir dieses Jahr leider keinen Starter. In der Klasse 2 konnte sich Colleen Hemingway über einen starken 3. Platz freuen.
In der Klasse 3 patzte Robin Terske leider in den letzten Läufen und konnte damit nicht seinen Pokalsieg aus dem letztem Jahr wiederholen. Am Ende reichte es zu Platz fünf.
Sven Stobbe feierte als frischgebackener NRW-Meister auch den Pokalsieg in der Klasse 4.
In der der Klasse 5 musste sich Nico Lahne nur dem starken Dominik Peitz geschlagen geben und erhielt den Pokal des Zeitplatzierten.


 
15.10.2007
Unser Kart-Slalom 2000

Der 3. Kart 2000 den unser Verein am vergangenen Sonntag veranstaltete war auch das Saisonfinale in dieser Serie. Herrliches Wetter bescherte uns ein Starterfeld von über 150 Startern sowie eine reibunglose und sportlich erfolgreiche Veranstaltung. Zwei Klassensiege von Alex und einen Klassensieg von Bernd, drei 2. Plätze von Robin, Nico und Lucas und noch viele weiter Pokalplatzierungen waren die Ausbeute unserer Fahrer.Besonders erwähnenswert ist der fünfte Platz von unserer rasenden Tanja. Die einzelnen Ergebnisse sind unter Download nachzulesen. Der Bericht sowie Fotos folgen schnellstmöglich.

 
 
08.10.2007
Hermannnslandausfahrt und NRW-Meisterschaft

Am Wochenende standen für unseren Verein zwei wichtige Veranstaltungen auf dem Programm. Zum Ersten unsere Motorrad-Oldtimer-Ausfahrt, die mit einer Rekordbeteiligung bei schönstem Spätsommerwetter durchgeführt werden konnte und zum Zweiten die NRW-Meisterschaft im Jugend-Kart-Slalom. Dabei gelang es wieder einmal einem unserer Fahrer einen Titel zu holen. In der Klasse 4 hat Sven Stobbe den ersten Platz belegt und sich damit für den Gesamtdeutschen Endlauf in Husum in 14 Tagen qualifiziert. Eine sehr gute Platzierung erreichte auch Nico Lahne mit dem achten Platz in der Klasse 5.
Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.

P.S. Die Auswertung und der Bericht von der Motorradausfahrt sind in den jeweiligen Bereichen zu finden.

 
01.10.2007
Deutsche ADAC-Kart-Slalom-Meisterschaft in Berlin

Die Deutsche ADAC-Meisterschaft im Jugend-Kart-Slalom ist seit dem vergangenen Wochenende Geschichte. Der Gau Berlin-Brandenburg war der Veranstalter in diesem Jahr. Auf dem Gelände des Olympiastadions fuhren 255 Starter in den fünf Klassen den Deutschen ADAC-Meister aus. Leider war die Kulisse das einzig Positive was zu diesem Endlauf zu vermerken ist. Vor allen die Organisation und das Wetter waren mehr als bescheiden. Für das Wetter kann bekanntlich keiner was, aber diese Veranstaltung hatte den Namen " Deutscher Endlauf "nicht verdient. Jeder regionale Lauf in OWL wird besser organisiert. Leider können wir auch sportlich nicht viel Erfreuliches berichten. Colleen, Robin, Sven und Nico konnten nicht in den Kampf um die Pokale eingreifen. Die Beste Platzierung konnte Nico mit Platz 18 erreichen. Platz 49 für Colleen, Platz 40 für Robin und Platz 33 für Sven waren die anderen Platzierungen. Aber allein die Teilnahme war für alle schon ein schöner Erfolg

 
 
16.09.2007
Norddeutscher Endlauf in Pattensen

Hier ein Kurzbericht vom Norddeutschen Kart-Slalom-Endlauf für alle daheim gebliebenen. Unsere Starter waren Colleen, Robin, Sven S. und Nico L. Für Colleen reichte es in der Klasse 2 nach mehrern Pylonenfehlern nur zu Rang 17. Robin konnte durch zwei fehlerfreie Läufe einen guten 5. Platz in der Klasse 3 erfahren. Noch besser lief es bei Sven und Nico. Beide konnten als Drittplatzierte, in Klasse 4 bzw. 5, nach Hause fahren. Insgesamt war es bei schönen Wetter und guter Stimmung eine sehr gelungene Veranstaltung. Danke auch an unseren Fanblock für die super Unterstützung.
Ausführlicher Bericht, Fotos und Ergebnislisten gibt es in den einzelnen Bereichen.

P.S.
Ausschreibung und Nennung für unseren Kart 2000 sind unter Download zu finden !!!

 
10.09.2007
Saisonabschluss im Jugend-Kart-Slalom

Wie schon in den letzten Jahren fand der Saisonabschluss der Jugend-Kart-Slalom-Meisterschaft des ADAC-Ostwestfalen-Lippe, auf dem Firmengelände der Fa. Brandt in Lemgo Lieme, mit der Doppelveranstaltung der VG des LLB-Pokals und des MSF Lippe-Detmold, statt. Durch diese beiden letzten Läufe sollte sich die Gau-Meisterschaft 2007 endgültig entscheiden. Leider mussten einige Fahrer aus unserem Verein dabei Rückschläge in kauf nehmen.
In der Klasse 2 konnte Colleen sich nur im Lauf des MSF in die Pokalränge Fahren und erreichte einen sehr guten 3.Platz, der auch in der Gesamtwertung den 3. Platz bedeutet.
In der Klasse 3 vergab Robin durch Pylonenfehler, in beiden Läufen, Podestplätze und rutscht dadurch in der Gesamtwertung auf den vierten Platz zurück.
In der Klasse 4 überraschte Dennis Kulemann, der mit Platz 5 beim MSF und Platz 4 beim LLB-Lauf seine bis jetzt besten Ergebnisse einfuhr. Und noch zwei Fahrer aus unserem Verein fuhren in dieser Klasse aufs Siegerpodest. Marius Wiesedeppe wurde Dritter beim Lauf des MSF hinter Sven Stobbe als Zweitplatzierten, der sich einen überragend fahrenden Markus Berhorst aus Thüle geschlagen geben musste. Durch zwei Klassensiege entriss Markus Sven in der Gesamtwertung noch den Meistertitel und verdrängte Ihn auf Platz 2 .
In der Klasse 5 erreichte Randy beim MSF einen 4.Platz und Nico Lahne konnte noch einmal einen Klassensieg beim LLB-Lauf feiern und sicherte sich damit den Vizemeistertitel in dieser Klasse.
Alle Ergebnisse unter Download.

 
 
03.09.2007
Kart2000 VG LLB

Und wieder stand am vergangenen Sonntag ein Kart2000- Lauf auf dem Terminkalender. Die Veranstaltungsgemeinschaft der Lippischen Landesbrand veranstaltete auf dem WISA-Parkplatz. Bei unbeständigem Wetter konnten unsere Starter in fast jeder Klasse Pokalplatzierungen erreichen. –
- Klasse 3 Nico Platz 2 und Sven Platz 4
- Klasse 4 Marius Platz 5
- Klasse 5 Simon Platz 3 und Nico Platz 4
- Klasse 6 Alexander Platz 3
- Klasse 7 Nico Platz 5
- Klasse 10 Bernd Platz 2
Alle Ergebnisse unter Download.

 
20.08.2007
Kart2000 beim AC Lemgo

Das war doch mal wieder ein Rennsonntag zum genießen.
Eine zügig durchgeführte Veranstaltung, ein schneller Parcours und eine Menge Pokale für unseren Verein. Ein Lob an die Lemgoer die mal gezeigt haben, dass auch eine Kart2000-Veranstaltung vor 19.00 Uhr zu Ende sein kann. Und wenn dann noch die Ergebnisse passen, dann macht diese Serie auch richtig viel Spaß !
Hier die Pokalflut unserer Fahrer.
- Klasse 3 : Platz 1 Nico Lahne, Platz 2 Sven Stobbe und Platz 3 Alexander Materna
- Klasse 5 : Platz 2 Nico Lahne, Platz 3 Simon Schweppe und Platz 4 Alexander Materna
- Klasse 6 : Platz 4 für Sven Stobbe
- Klasse 7 : Platz 1 Ben Landgraf , Platz 2 Nico Lahne und Platz 3 Simon Schweppe -
- Klasse 10 : Platz 2 für Bernd Landgraf

 
 
14.08.2007
Kart 2000 MSC Hermannsdenkmal

Am vergangenen Sonntag fand der nächste Kart2000-Lauf statt. Der MSC Hermannsdenkmal war der Veranstalter und wie schon in den letzten Jahren wurde auf dem Gelände des ehemaligen Fliegerhorstes in Detmold gefahren. Zum Glück hatten wir herrliches Sommerwetter, denn es wurde wieder einmal eine ziemlich lange Veranstaltung. Am Ende (so gegen 20.00 Uhr) konnten die Starter unseres Vereins aber auch wieder einige Pokale mit nach Hause nehmen.
Hier die einzelnen Topergebnisse:
Klasse 3 : Sven Platz 2 und Nico Platz 3 -
Klasse 5 : Nico Platz 2 -
Klasse 6 : Yasmin Platz 5 -
Klasse 7 : Bernd Platz 4 -
Klasse 10 : Klassensieg für Bernd

 
06.08.2007
Kart 2000 und Jugend-Kart-Slalom des MSC Thüle

Nach der Sommerpause fand am Sonntag dem 29. Juli die erste Kart-Slalom- Veranstaltung statt. Der MSC Thüle lud zum Kart2000 ein. Bei mehr als bescheidenem Wetter konnten unsere Fahrer ihre Kart`s nicht entsprechend abstimmen und so konnte nur Nico, mit Platz 3 in der Klasse 5, eine Topplatzierung erreichen.
Am letztem Sonntag führt der Weg wieder zum Veranstaltungsgelände der Firma Hänsel, denn der MSC Thüle richtete seinen Jugend-Kart-Slalom aus.
Und auch an diesem Tag kamen unsere Fahrer nicht gut mit der anspruchsvollen Strecke zurecht. Nur zwei fuhren in die Pokalränge .Colleen wurde( trotz Pylone) Dritte in der Klasse 2 und in der Klasse 5 musste sich Nico wieder dem Topfahrer des MSC Thüle Dominik Peitz geschlagen geben und wurde sehr guter Zweiter. Alle anderen Fahrer aus unserem Verein verschenkten wertvolle Punkte durch Pylonenfehler. Doch es gibt auch noch positives zu berichten,da an diesem Tag die Entscheidung für die Teilnahme an den Endläufen fallen sollte.
Qualifiziert für den Norddeutschen und Deutschen Endlauf haben sich : Colleen, Robin, Sven Stobbe und Nico
Colleen, Sven und Nico haben sich außerdem für die NRW-Meisterschaft qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch !!!

 
 
18.06.2007
Kart 2000 des AMC Retzen

Gestern fand der Kart 2000 des AMC Retzen statt. Auf dem altbekannten Veranstaltungsgelände, der Firma Brand in Lieme, kämpften unsere Fahrer mehr mit den Pylonen als alles andere. Am Ende kamen aber doch einige Pokalplatzierungen heraus. Tim konnte zwar als Fünfter in der Klasse 1 keinen Pokal mit nach Hause nehmen, sich aber trotzdem über eine tolle Platzierung freuen. In der Klasse 3 gab es gleich drei Pokale. Platz 2 Nico, Platz 3 Alex und Platz 5 Sven. Nico konnte sich in der Klasse 5 noch über einen 3. Platz freuen und Simon wurde in der gleichen Klasse Vierter. Die Klasse 6 beendete Alex als Vierter und in der Klasse 10 fuhr Bernd auf den 2. Platz vor unserem Neuzugang Dirk Böse als Drittplatzierten.

 
10.06.2007
Jugend-Kart-Slalom vom AMC Retzen

Bei hochsommerlichem Wetter fand am heutigen Sonntag der Jugend-Kart-Slalom des AMC Retzen statt. Hier sind die Pokal - Platzierungen unserer Fahrer. Platz 6 von Colleen in der Klasse 2 und seinen ersten Klassensieg in dieser Saison fuhr Sven in der Klasse 4 heraus. Vierter in dieser Klasse wurde Alex.

 
 
03.06.2007
Jugend-Kart-Slalom ASC Bad Meinberg

Nach seinem Kart 2000 am letzten Wochenende veranstaltete der ASC Bad Meinberg heute seinen Jugend-Kart-Slalom. Auf der etwas ungewöhnlichen und engen Strecke konnten unsere Fahrer wieder einige gute Platzierungen belegen. In der Klasse 2 wurde Colleen, mit wieder einmal einer Pylone, Fünfter. In der Klasse 4 konnte Sven ebenfalls zum wiederholten Male den zweiten Platz vor Alex als Drittplatzierten belegen. In der Klasse 5 gelang es Nico ebenfalls den zweiten Platz herauszufahren. Simon wurde in dieser Klasse 5.

 
28.05.2007
Kart 2000 beim ASC Bad Meinberg

Am Pfingstsonntag fand der 3. Kart-Slalom 2000 in diesem Jahr, beim ASC Bad Meinberg statt. Leider wurde an diesem Tag bei der Durchführung und Wertung mit zweierlei bzw. hartem Maß gemessen. Dabei wurde vom Veranstalter und von dem Sportkommisar vergessen, dass trotz des Wettstreites um Punkte und Pokale, der Spaß in dieser Kart2000- Serie Vorrang haben sollte. Die Ergebnisse unserer Fahrer waren dadurch auch etwas in den Hindergrund getreten. Trotzdem hier die besten Platzierungen. In der Oldieklasse gewann Bernd. In der Klasse 3 wurde Nico durch eine Hauptschiedsrichterendscheitung benachteiligt und wurde trotzdem noch Dritter. In der Klasse 4 wurde Robin Fünfter. In der Klasse 5 wurde Sven und Alex Zweiter und Dritter.

 
 
20.05.2007
Jugend-Kart-Slalom beim AC Höxter

An diesem Wochenende musste unser Jugendgruppe den weiten Weg nach Höxter antreten, denn der AC Höxter veranstaltete seinen Jugend-Kart-Slalom. Hier sind die einzelnen Pokalplatzierungen unserer Fahrer. In der Klasse 2 konnte Colleen mit zwei fehlerfreien Läufen den zweiten Platz belegen. In der Klasse 3 fuhr Robin seinen zweiten Klassensieg in diesem Jahr heraus. Sven konnte in der Klasse 4 wieder einen guten 3.Platz erreichen. Die Klasse 5 wurde wieder einmal von Dominik Peitz gewonnen, vor Henrik Schnurbusch und unseren Fahrern Simon und Randy. Unsere Mannschaft wurde Dritte.

 
13.05.2007
Unser Jugend-Kart-Slalom 2007

Heute fand unser alljährlicher Muttertagsslalom statt. Vorab, es war wieder einmal eine reibungslose und schöne Veranstaltung. Dank an alle Helfer.
Fürs Erste sind hier einmal die Ergebnisse unserer Fahrer. Ein ausführlicher Bericht und die dazugehörigen Fotos kommen schnellstmöglich nach.
Platz 4 von Colleen in der Klasse 2, Platz 2 von Christian in der Klasse 3. Platz 2 und 3 für Sven und Alex in der Klasse 4 und ein Klassensieg von Nico, sowie Platz 2 für Simon und Platz 4 für Randy in der Klasse 5. In der Mannschaftswertung belegten wir den 2. Platz.


 
 
07.05.2007
Kart 2000 beim MSC Lippe-West und Auschreibung für unseren JKS

Gestern fand die zweite Kart 2000 Veranstaltung in diesem Jahr statt.
Der MSC Lippe-West lud, bei wieder schönstem Sommerwetter, zur Hatz um die Pylonen ein. Die Topplatzierung, aus der Sicht des MSC Lage, wurde gleich am frühen Morgen eingefahren. Unser Jüngster, Tim Ziemke, konnte sich in der Klasse 1durch zwei superschnellen Läufe über seinen ersten Klassensieg freuen. In der Klasse 2 fuhr Robin, bei 41 Startern !!!, einen guten 6. Platz heraus. Nico belegte in der Klasse 3 den zweiten Platz und Alexander wurde Dritter.
In der Klasse 5 fuhr Nico wieder auf den zweiten Platz und Alex konnte in der Klasse 6 den fünften Platz belegen und in der Klasse 7 wurde Simon Vierter. In der Klasse 10 gab es noch einen Dritten Platz von Bernd.

P.S. Die Ausschreibung für unseren „Muttertags-Slalom“ am nächsten Sonntag ist Online !!!


 
01.05.2007
Jugend-Kart-Slalom am 1. Mai

Zum Maifeiertag veranstaltete der Herforder MSC seinen Jugend-Kart-Slalom.
Wie sollte es auch anders sein, konnten unsere Fahrer wieder gut punkten.
Colleen verschenkte leider durch 3 Pylonen den Sieg und wurde noch gute Fünfte in der Klasse 2. In der Klasse 3 wurde endlich der erste Klassensieg gefeiert. Mit deutlichen 2,5 Sekunden Vorsprung konnte Robin die Klasse gewinnen. In der Klasse 4 wurde der zweite Klassensieg wieder durch einen Pylonenfehler verhindert. Sven wurde mit 2 Strafsekunden Fünfter. In der Klasse 5 verhinderte ein superstarker Gaststarter den ersten Klassensieg von Nico. Er wurde zweiter und Randy fuhr einen guten 4.Platz heraus. Unsere Mannschaft belegte den zweiten Platz.


 
 
29.04.2007
Jugend-Kart beim AC Lemgo

Wieder sind hervorragende Ergebnisse unserer Kartfahrer zu vermelden.
Beim AC Lemgo kamen heute wieder folgende Pokalplatzierungen für den MSC zustande.
Einen super 2.Platz von Christian und den 3. Platz trotz einer Pylone von Robin in der Klasse 3, ebenfalls Platz 2 und 3 für Sven und Alex in der Klasse 4 und Platz 3 und 4, mit jeweils einer Pylone für Nico und Randy. In der Mannschaft reichte es diesmal zum 3. Platz.


 
23.04.2007
Saisonauftakt der Kart2000-Saison

Die Kart2000 Saison hat gestern begonnen und bei schönstem Frühsommerwetter sollte es ein sehr langer Tag werden, der sich für unseren Verein aber sehr gelohnt hat. Denn auch in dieser Serie können unsere Fahrer gleich richtig gute Ergebnisse einfahren. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: - Platz 3 von Tim in der Klasse 1, - in der Klasse 3 gingen von den 5 Pokalen gleich vier an unseren MSC, Klassensieg von Nico, Platz 3, 4 und 5 für Sven, Lucas und Dennis. - In der Klasse 5 wieder ein Klassensieg von Nico, Platz 2 von Lucas und Platz 5 von Alex. Klasse 6 Platz 4 von Alex, - Klasse 7 Nico Platz 3 und Simon Platz 5 - Klasse 10 Klassensieg von Bernd.

 
 
16.04.2007
Jugend-Kart-Slalom des MSC Hermannsdenkmal

Da schon wieder ein ganz Eiliger nach dem Ergebnissen vom Wochenende fragt. Hier sind sie. Beim MSC Hermannsdenkmal konnten unsere Fahrer am vergangenen Wochenende folgende Pokalplatzierungen belegen. In der Klasse 2 belegte Colleen trotz zweier Pylonen den 6.Platz. In der P3 verschenkte Robin durch eine Pylone den Sieg und wurde Vierter. In der Klasse 4 konnte Sven einen 2. Platz herausfahren und in der P5 wurde Nico Lahne ebenfalls Zweiter vor Simon als Drittplatzierten. In der Mannschaftswertung konnten damit den 1. Platz belegen.

 
01.04.2007
Jugend-Kart-Slalom des AC-Bielefeld

An diesem Wochenende mussten unser Kart-Slalom-Fahrer beim AC Bielefeld an den Start gehen. Die besten Platzierungen für unseren Verein erreichten: Colleen in der P3 als Sechste, Robin mit Platz 4 (trotz Pylonenfehlers), Platz 4 und 5 für Sven und Alexander in der P4 und ebenfalls Platz 4 und 5 von Nico und Simon in der P5. Unsere Mannschaft belegte den 4. Platz.

 
 
26.03.2007
Jugend-Kart-Slalom beim AC Herringhausen

Am letzten Sonntag veranstaltete der AC Herringhausen seinen Jugend-Kart-Slalom. Bei schönstem Frühlingswetter gingen ca. 90 Fahrer , bei dieser eher mäßig organisierten " Marathonveranstaltung ", an den Start. Am Ende kamen folgende Top- Ergebnisse für unseren Verein heraus. Colleen konnte in der Klasse 2 trotz zweier Pylonenfehler einen 5. Platz erreichen. In der Klasse 3 belegte Robin den 4. Platz . Sven wurde in der Klasse 4 guter Dritter. Die beste Platzierung an diesem Tag erreichte unser Neuzugang Nico Lahne in der Klasse 5 mit dem 2. Platz hinter dem Seriensieger der letzten Jahre Dominik Peitz. Diese Ergebnisse reichten für den zweiten Platz in der Mannschaftswertung.

 
19.03.2007
Auftakt der Kart-Slalom-Saison 2007

Mit dem Jugend-Kart-Slalom des MSC Wiedenbrück startete gestern die Kart-Saison 2007.
Und gleich bei dieser ersten Veranstaltung fuhren unsere Fahrer gute Ergebnisse ein. In der Klasse 2 konnte sich Colleen über ein sensationellen Platz 2 freuen.
In der Klasse 3 belegte Robin trotz zweier Pylonen einen sechsten Platz.
In der P4 konnte Sven einen 4.Platz erreichen und in der Klasse 5 wurde Randy als bester Lagenser sechster.


 
 
17.12.2006
Gau-Siegerehrung 2006

Am 16. Dezember fand im Cafe Wölke in Schloß Holte - Stuckenbrock, bei Kaffee und Kuchen, die alljährliche Siegerehrung der Gau-Meisterschaft Ostwestfalen-Lippe im Jugend-Kart-Slalom statt.
Robin Terske als Sieger in der Klasse 2 und Ben Landgraf für den 1.Platz in der Klasse 5 erhielten aus den Händen des Sportleiters des ADAC-OWL, Bernd Noltekuhlmann, den Siegerpokal. Sven Stobbe wurde als Drittplatzierter in der Klasse 4 geehrt.
Unser Jugendleiter, Michael Terske, konnte den Pokal für den 2. Platz in der Mannschaftswertung in Empfang nehmen.
Außerdem wurden Ben und Robin mit einem Ehrenpokal für ihre Leistungen beim Deutschen Endlauf in Lemgo ausgezeichnet.
Mit dieser Siegerehrung geht eine wirklich sehr erfolgreiche Saison für unsere Jugend-Kart-Gruppe zu Ende.


 
25.11.2006
Siegerehrung der Lippischen Landesbrand im Jugend-Kart-Slalom

Am 18.November fand in den Räumen der Lippischen Landesbrand die Siegerehrung des LLB-Pokal im Jugend-Kart-Slalom statt. Robin und Ben wurden als Pokalsieger sowie Sven als Zweitplatzierter geehrt.
Gute Platzierungen erreichten auch Tim mit Platz 4, Marius, Alex und Randy mit Platz 7sowie Simon mit Platz 5.

 
 
30.10.2006
Der letzte Pokal-Gewinn im Jugend-Kart-Slalom für Ben

Nach dem Norddeutschen Titel und dem 3.Platz bei der Deutschen ADAC-Meisterschaften konnte Ben am letzten Wochenende noch einmal einen überregionalen Pokal mit nach Hause nehmen. Beim Gesamtdeutschen Endlauf im Jugend-Kart-Slalom in Würzburg belegte Ben einen guten 9. Platz und beendet damit eine super Saison sowie seine aktive Jugend-Kart-Karriere.

 
14.10.2006
Deutsche Meisterschaft in Lemgo

Ben ist Dritter beim Deutschen ADAC-Endlauf in Lemgo gewurden und hat sich damit für den Gesamtdeutschen Endlauf aller Verbände am 28. und 29.10. in Würzburg qualifiziert.
Genaueres ist unter Berichte nachzulesen.

 
 
24.09.2006
Norddeutscher Paukenschlag unserer Fahrer

Robin Terske und Ben Landgraf sind Norddeutsche Meister 2006 !!!

Vervollständigt wurde dieser Triumpf beim Norddeutschen Endlauf in Verden durch einen 6. Platz von Sven Stobbe.
Der genaue Bericht und die Fotos sind unter den Rubriken zu finden.

 
18.09.2006
Kart-Slalom 2000 des MSC Lippe -West

Die vorletzte Kart-Slalom 2000 Veranstaltung in diesem Jahr fand am Wochenende beim MSC Lippe-West statt. Bei schönem Wetter und einem anspruchsvollen Parcours konnten unsere Fahrer auch diesmal einige Pokalplatzierungen einfahren. Colleen sorgte wieder mit einem 3.Platz in der Klasse 1 für die größte Überraschung. Alexander konnte in der Klasse 4 den 4.Platz erreichen. In der Klasse 7 stellte unser Verein das komplette Sieger-Podest. Platz 1 für Simon, Platz 2 für Ben und Platz 3 für Bernd. In der Klasse 10 konnte Bernd noch einen 3. Platz erfahren.

 
 
10.09.2006
VG Lippe und MSF Lippe-Detmold Doppel-Veranstaltung im Jugend-Kart-Slalom

Die letzten beiden Jugend-Kart-Slalom-Veranstaltungen des ADAC-OWL fanden heute statt. Die VG Lippe und der MFS Lippe-Detmold richteten eine Doppelveranstaltung aus. Und es sollte ein erfolgreicher Tag für unsere Fahrer werden. Bei der VG Lippe konnten wir nicht ganz so stark auftrumpfen aber einige gute Platzierungen waren: Platz 4 von Tim in der P1,Platz 5 von Robin in der P2 trotz 4 Strafsekunden,Platz 2 von Sven und Platz 4 von Alexander in der P 4 sowie Platz 2 von Ben in der P5. In der Mannschaftswertung wurde es ein dritter Platz. Besser lief es beim MFS Lippe-Detmold. Klassensieg von Robin in der Klasse 2, ein hervorragender 5.Platz von Christian in der P3, Platz 4 von Sven in der P4 und Klassensieg von Ben , Platz 2 Simon und Platz 4 für Randy in der P5. Das war gleichzeitig der Sieg mit der Mannschaft. Und für die Gesamtwertung ergab das folgende Top-Ergebnisse, Robin : Gaumeister und Lippischer Meister in der Klasse 2. Sven : Dritter in der Gaumeisterschaft und Zweiter in der Lippischen Wertung in der Klasse 4. Ben Gaumeister und Lippischer Meister in der Klasse 5. In der Mannschaft sind wir hinter dem starken MSC Thüle Zweiter .

 
03.09.2006
Kart - Slalom 2000 MSC Thüle

Der nächste Kart-Slalom 2000 stand heute an. Leider war das Wetter mehr als bescheiden, den nach der Klasse 2 war Wetrace angesagt. Mit diesen schwierigen Bedingungen kamen leider nur unsere Fahrer in der KLasse 10 recht gut zurecht. Nachdem in der Klasse 2 Sven Platz 4 und Alex Platz 5 belegt hatten konnten in der Oldieklasse 10 gleich 3 Fahrer in die Pokelränge fahren. Klassensieg für Bernd, Platz 3 für Henry und Platz 4 für Michael.

 
 
27.08.2006
Kart-Slalom 2000 in Höxter

Heute veranstaltete der AC Höxter seinen Kart 2000. Dabei konnten unsere Fahrer in fast allen Klassen Pokalplatzierungen erreichen. Hier die einzelnen Ergebnisse. In der Klasse 2 : Platz 3 und 4 für Sven und Alexander, in der Klasse 10 Klassensieg für Bernd und Platz 4 für Henry, in der Klasse 4 Platz 3 für Alex und Platz 4 für Sven und in der Klasse 7 wurde Simon Zweiter.

 
20.08.2006
Jugend-Kart-Slalom MSC Thüle

Heute war nun der Stichtag für die Qualifikation zur Teilnahme am Norddeutschen und Deutschen Endlauf im Jugend-Kart-Slalom. Drei unserer Fahrer hatten sich schon vor diesem Lauf in Thüle qualifiziert. Robin, Sven und Ben konnten also relativ entspannt an den Start gehen. Unser Tim konnte sich in der Klasse 1 über einen guten 4. Platz freuen.Robin ließ es in der Klasse 2 wieder richtig krachen und gewann trotz einem Pylonenfehler. Für eine Überraschung sorgte Colleen, die mit zwei fehlerfreien Läufen einen 3.Platz belegte. Die dritte und leider auch letzte Top-Platzierung fuhr Ben in der Klasse 5 heraus. Denkbar knapp konnte Ben, mit einem super zweiten Wertungslauf ,vor einem Gaststarter den 1.Platz belegen. Die Fotos und eine erste inoffizelle Auswertung der Qualifizierten stehen zur Verfügung. Wobei die Auswertung für die weiteren Plätze noch nachgereicht wird.

 
 
06.08.2006
Kart 2000 des MSC Hermannsdenkmal

An diesem Wochenende wurde die Sommerpause beendet und mit dem Kart -Slalom 2000 des MSC Hermannsdenkmal die heiße Phase in dieser Saison eingeläutet. Unsere Fahrer konnten auch gleich wieder einige Topplatzierungen herausfahren. In der Klasse 2 belegte Alexander Platz 4 und Sven Platz 5. Alexander konnte sich in der Klasse 4 dann sogar noch über einen Klassensieg freuen. In der Klasse 7 erreichte Ben Platz 2, Randy Platz 4 und Simon Platz 6. In der Oldie-Klasse 10 wurde Bernd Zweiter und Micheal Sechster. Die Ergebnisliste gibt es unter Download .

 
20.06.2006
Kart 2000 beim AMC Retzen

Die letzte Kart-Slalom-Veranstaltung vor den Ferien, fand mit dem Kart 2000 des AMC Retzen am 18. Juni statt. Bei sehr heißen Wetter hatten wir in den 160 ccm Klassen gleich zwei Klassensiege zu vermelden. Alexander Materna in der Klasse 2 und Bernd Landgraf in der Klasse 10 konnten sich über Platz 1 freuen. Außerdem erreichte Lucas Wiesedeppe Platz 3 in der Klasse 3 und Henry Knauer einen vierten Platz in der Klasse 10. In der Klasse 5 konnte Bernd einen 3.Platz herausfahren und in der Klasse 7 Simon Schweppe einen 4. Platz.
Schöne Ferien - und Urlaubstage wünscht der MSC Lage!!!

 
 
12.06.2006
JKS des AMC Retzen

Am 11. Juni fand der Jugend-Kart-Slalom des AMC Retzen statt.
Die gute Nachricht vorab. Nach dieser Veranstaltung haben sich Robin Terske, Sven Stobbe und Ben Landgraf schon vor dem Lauf in Thüle, der als Stichtag gilt, für den Norddeutschen und Deutschen Endlauf qualifiziert.
Die Ergebnisse an sich waren für unseren Verein eher durchwachsen. Hier die besten Platzierungen unserer Fahrer. Platz 4 von Tim Ziemke in der P1, Platz 4 für Robin Terske in der P2 und Platz 2 von Ben Landgraf und Platz 4 von Simon Schweppe in der P5. In der Mannschaftswertung reichte es diesmal für den 3. Platz.

 
06.06.2006
Kart-Slalom zu Pfingsten

Über das Pfingstwochenende standen gleich zwei Kart-Slalom-Veranstaltungen im Terminkalender.
Unsere Fahrer waren dabei wieder sehr erfolgreich und fuhren einige Pokalplatzierungen ein.
Am Sonntag fand der Kart 2000-Slalom der LLB-Wertung als Veranstaltergemeinschaft statt.
Hier waren folgende Fahrer aus unseren Verein in den Pokalrängen.
In der Klasse 2 Alexander Materna Platz 4 und Sven Stobbe Platz 5.
In der Klasse 7 Klassensieg für Ben Landgraf und Platz 3 für Simon Schweppe und in der Klasse 10 Klassensieg für Bernd Landgraf und Platz 3 für Detlef Materna.
Am Pfingstmontag richtete dann der MSC Lippe-West seinen Jugend-Kart-Slalom aus.
An diesen Tag waren unsere MSC-Fahrer mächtig gut aufgelegt und fuhren gleich drei Klassen- siege ein. In der Klasse 2 gelang Robin Terske sein dritter Klassensieg in diesem Jahr.
Die Klasse 4 war hart umkämpft, aber am Ende konnte sich Sven Stobbe knapp vor zwei Thüler Startern durchsetzen.
Zu guter Letzt konnte sich Ben Landgraf in der Klasse 5 über seinen 4. Saisonsieg freuen.
Gute Platzierungen erreichten noch Tim Ziemke in der Klasse 1 und Marcel Knauer in der Klasse 5 mit jeweils Platz 5.
Durch die drei Klassensiege gewann unserer Mannschaft natürlich auch die Mannschaftswertung.
Alle Ergebnisse findet Ihr wie immer unter Download.

 
 
27.05.2006
Ein völlig unerwarteter Verlust

Eine äußerst traurige Nachricht erreichte uns am Anfang dieser Woche.
Manfred Marschalt, Jugendleiter des AC Höxter und eine feste Größe im Motorsport des ADAC Ostwestfalen-Lippe, ist völlig überraschend verstorben.
Wir haben so einen guten Motorsportfreund, der immer ein offenes Ohr für jedermann hatte und viel Zeit für den Jugend-Kart-Sport investierte, verloren.
Der MSC Lage möchte auf diesem Weg noch einmal allen Verwandten und Freunden von „Toni“ sein Beileid ausdrücken. Wir werden Ihn sehr vermissen.


 
23.05.2006
JKS in Kirchlengern

Letzten Sonntag veranstaltete der Herforder MSC seinen Jugend-Kart-Slalom.
Die meisten unsere Fahrer mussten dem engen Parcours Tribut zollen und verschenkten durch zu viele Strafsekunden eine Podestplatzierung.
Aber ein Starter des MSC konnte groß auftrumpfen. Robin Terske konnte durch zwei schnelle und fehlerfreie Läufe die Klasse 2 ganz klar gewinnen.
Über ein super Ergebnis konnte sich unser Neuzugang Colleen Hemingway freuen.
Bei Ihrer erst 3. Veranstaltung erreichte Sie einen hervorragenden 5.Platz in der Klasse 2 und nahm somit Ihren ersten Pokal mit nach Hause.
In der Klasse 4 belegte Alexander Materna trotz 4 Strafsekunden einen 4. Platz und in der P5 konnte Simon Schweppe einen sehr guten 3.Platz herausfahren.
Mit unserer Mannschaft belegten wir ebenfalls den 3.Platz.

 
 
14.05.2006
Unser Heim-Slalom am Muttertag

Heute fand unser Jugend-Kart-Slalom statt.
Der Bericht darüber ist fertig, die Ergebnissliste ist unter Download anzuschauen und die Fotos werden auch bald zu sehen sein.

 
03.05.2006
JKS des AC Lemo

Am vergangenen Wochenende fanden gleich zwei Kart-Slalom-Veranstaltungen statt.
Der AC Lemgo veranstaltete am Sonntag seinen Jugend-Kart-Slalom und am Montag mussten die Mitglieder des AC-Lemgo gleich nochmal ran. Zum erste Kart 2000-Rennen in dieser Saison.
Am Sonntag konnten unsere Jugendgruppe leider keine Topplatzierung einfahren. Auf dem sehr langen Parcours kamen nur zwei unsere Fahrer ohne Fehler ins Ziel. Die einzige Pokalplatzierung fuhr Ben in der Klasse 5 heraus. Mit einen Pylonenfehler wurde er Vierter. Gute Platzierungen konnten Marius mit Platz 8 in der Klasse 3 und Simon mit Platz 6 in der Klasse 5 durch fehlerfreie Läufe erreichen.
Am Montag dem 1.Mai zum Kart 2000 sahen die Ergebnisse schon etwas besser aus. Hier die Pokalplatzierungen. Platz 4 für Sven Stobbe in den Klasse 4 und 6 - Platz 4 von Bernd in Klasse 7 und Platz 2 von Bernd in der Klasse 10.

 
 
24.04.2006
JKS des AC Bielefeld

Gestern veranstaltete der AC Bielefeld seinen Jugend-Kart-Slalom und diesmal gibt es drei Top-Ergebnisse unserer Fahrer zu vermelden. Ein Klassensieg von Sven in der Klasse 4 und in der Klasse 5 konnte Ben ebenfalls einen Klassensieg herausfahren und Randy machte mit dem 2.Platz diese Klasse perfekt.In der Manschaftswertung konnten wir wieder einmal den zweiten Platz belegen.



 
11.04.2006
Jugend-Kart beim MSC Hermannsdenkmal

Hier die Podestplatzierungen unserer Fahrer vom letzten Wochenende.
Platz 3 in der Klasse 2 von Robin - Platz 4 von Sven in der Klasse 4 und ein Klassensieg von Ben in der Klasse 5

 
 
03.04.2006
Jugend-Kart-Slalom beim ASC Bad Meinberg

Am Sonntag mussten unsere Jungs beim ASC Bad Meinberg ran und hier sind die besten Platzierungen.
Robin Platz 3 in der P2 - Alex Platz 2 und Sven Platz 4 in der P4 - Randy Platz 5 in der P5 und unsere Mannschaft wurde Zweite.

 
27.03.2006
Jugend-Kart-Slalom Herringhausen

Am Sonntag fand die Veranstaltung des AC Herringhausen in Herford statt.
Hier die besten Platzierungen unserer Fahrer.
Platz Drei von Tim in der Klasse 1-
Platz 5 und 6 von Alex und Sven in der Klasse 4 und Platz 2 und 5 von Ben und Randy in der Klasse 5.
Alle Ergebnisse unter Download

 
 
13.03.2006
Kart-Opening in Bochum

Am letzten Sonntag hat unsere Jugendgruppe einen Ausflug nach Bochum gemacht.
Dort fand auf dem Gelände der Opelwerke das jährliche Kart-Opening statt.
Auf drei Jugend-Kart-Slalom-Strecken und einem Parallel-Slalom wurde die Kart-Saison offizell eröffnet.
Leider war die Organisation nicht so wie erwartet und auch die Parcoure und die zur Verfügung gestellten Karts waren alles andere als zufriedenstellend. So wurde diese Veranstaltung mehr oder weniger zu einer Trainingseinheit.
Trotzdem sind ein paar gute Ergebnisse zu vermelden. Robin Terske konnte trotz Pylonenfehler einen 4.Platz in der KLasse 2 erreichen.In der Klasse 4 belegte Lukas Wiesedeppe den 8.Platz von 49 Startern und in der Klasse 5 belegte Randy Hinder einen hervorragenden 3.Platz und Ben Landgraf mit 4 Strafsekunden noch den 5.Platz.
Im Parallel-Slalom konnte sich Ben bis ins Finale kämpfen und verschenkte durch einen Fahrfehler den Sieg und wurde damit Zweiter.

 
06.03.2006
Erster Kart-Slalom in diesem Jahr

Es ist zwar noch arg winterlich, aber der MSC Wiedenbrück veranstaltete am vergangenen Sonntag den ersten Jugend-Kart-Slalom in der Saison 2006.
Bei zeitweisen Schneeschauern konnte die Veranstaltung aber ohne größere Probleme durchgeführt werden.
Auf dem schönen Parcours trumpften unsere Fahrer gleich wieder stark auf.
Bei seinem ersten Rennen durfte sich unser jüngster Neuzugang Tim Ziemke über einen hervorragenden 3. Platz in der Klasse 1 freuen.
In einer super Frühform präsentierte sich Robin Terske der in der Klasse 2 einen klaren Klassensieg einfuhr.
In der starken Klasse 4 belegte Sven Stobbe ebenfalls einen sehr guten 3. Platz.
Unser Verein konnte in der Mannschaftswertung den zweiten Platz hinter dem Dauersieger des letzten Jahres dem MSC Thüle belegen.


 
 
07.10.2005
Abschluß der Kart-Slalom2000-Saison

Am 2. und 3. Oktober fanden die beiden letzten Kart-Slalom 2000- Veranstaltungen in diesem Jahr statt.
Am Sonntag beim ASC Bad Meinberg konnten unsere Fahrer 12 Pokale mit nach Haus nehmen.
So belegte Cedrik Nebelsiek den 3. Platz in der Klasse 2 und Sven Stobbe wurde in der Klasse ebenfalls Dritter. In der Klasse 8 siegte Bernd Landgraf.
Auch einen Tag später bei der Veranstaltung der VG LLB konnten wir sehr gute Platzierungen erreichen.
Unter anderen fuhren Ben Landgraf in der 3b und Alexander Materna in der 4 Klassensiege ein und Cedrik in der 3a und Ben in der 5 wurden jeweils Zweiter.


 
19.09.2005
Ein traumhaftes Wochenende für unseren Verein

Am Sonntag war es endlich soweit.
Der 14. Norddeutsche ADAC-Jugend-Kart-Slalom-Endlauf fand in Lage statt und es sollte ein Tag werden, an den sich alle noch lange und gerne erinnern werden.
Bei schönsten Wetter und optimalen Bedingungen konnten wir viele Zuschauer begrüßen und einen sehr spannenden und stellenweise dramatischen Wettbewerb verfolgen.
Für unseren Verein an den Start gegangen waren Cedrik Nebelsiek in der Klasse 3, der einen hervorragenden 4. Platz heraus fuhr und Ben Landgraf in der Klasse 5.
Und Ben war es auch der in der letzten Klasse der Veranstaltung den Höhepunkt setzte.
Mit der Tagesbestzeit wurde Ben Norddeutscher Meister.
Dazu herzlichen Glückwunsch.
Am Ende waren sich alle einig das diese Veranstaltung sportlich und organisatorisch nicht besser hätte verlaufen können.
Einen ausführlicher Bericht und die Fotos folgen in den nächsten Tagen.


 
 
14.09.2005
Doppelveranstaltung VG LLB und MFS Lippe-Detmold

Am vergangenen Sonntag wurden die beiden letzten Läufe der Jugend-Kart-Slalom-Meisterschaft OWL ausgetragen.
Bei der Doppelveranstaltung der Veranstaltergemeinschaft LLB und des MSF Lippe- Detmold sind noch einmal sehr gute Ergebnisse von unseren Fahrern erreicht wurden.
So konnte Robin in der Klasse 2 einen zweiten und einen dritten Platz erreichen und das trotz jeweils eines Pylonenfehlers.
In der Klasse 3 konnte Sven beim LLB- Lauf seinen ersten Klassensieg feiern und fast hätte er gleich den
Zweiten folgen lassen, denn beim MSF fehlten ihm ganze 15 Hundertstel zum Sieg. Doch der zweite Platz ist auch ein hervorragendes Ergebnis in dieser starken Klasse.
In der Klasse 5 konnte Ben zwei 2. Plätze erreichen. Ebenfalls den 2.Platz in beiden Läufen verbuchte unsere Mannschaft.

 
06.09.2005
Jugend-Kart-Slalom in Kalldorf

Beim MSC-Kalletal fand am letzten Sonntag der erste Jugend-Kart-Slalom nach den Sommerferien statt.
Bei besten Wetter und einem schönen Parcours haben Starter unseres Vereins wieder gute Platzierungen erreicht.
In der Klasse 2 wurde Robin Fünfter, in der Klasse 3 belegte Sven den zweiten und Cedrik den 5. Platz.
In der Klasse 5 wurde Ben mit der Tagesbestzeit Klassensieger und steht damit vor den beiden letzten Veranstaltungen am nächsten Sonntag schon als Gau-Meister und Gewinner des Lippischen Pokals in seiner Klasse fest. Dazu herzlichen Glückwunsch!
P.S. Unsere Mannschaft hat übrigens den zweiten Platz belegt.

 
 
31.08.2005
Kart-Slalom2000 des AC-Höxter

Am letzten Sonntag starteten unsere Kart-Slalom-2000-Fahrer beim AC-Höxter, dabei konnten sie folgende Pokalplatzierungen erreichen.
Platz 3 für Cedrik in der Klasse 2 – Platz 3 für Alexander in der 3a - Klassensieg für Frank und Platz 2 für Bernd in der Klasse 8.

 
23.08.2005
Kart 2000 beim MSC Thüle

Die Sommerpause ist zu Ende und der MSC Thüle hatte am Sonntag zum Kart-Slalom 2000 in Westenholz eingeladen.
Unser Verein konnte sich dabei wieder einmal sehr gut präsentieren.
Unsere Fahrer fuhren zwei Klassensiege und mehrere Podestplätze ein.
Hier die einzelnen Ergebnisse: Robin Terske Platz 2 in der Klasse 1 - Alexander Materna Platz 3 in der Klasse 3a – Randy Hinder Platz 5 in der Klasse 4 – Ben Landgraf Klassensieg in der Klasse 5 und Bernd Landgraf Klassensieg in der Klasse 8 und Frank Nebelsiek Platz 3 ebenfalls in der Klasse 8.

 
 
29.06.2005
Kart 2000 des AC Lemgo

Am 26.Juni wurde der Kart 2000 vom AC Lemgo durchgeführt. Bei wieder sehr schönem Wetter konnten unsere Fahrer einige Top-Platzierungen herausfahren. Die Ergebnisse im Einzelnen: Klasse 1 Robin Platz 5 – Klasse 2 Cedrik Platz 3 und Sven Platz 5 – Klasse 3a Klassensieg für Alexander und Cedrik Platz 4 – Klasse 3b Klassensieg für Ben und Platz 2 für Bernd –Klasse 4 Platz 3,4,5 und 6 für Cedrik, Sven, Randy und Alexander – Klasse 8 Klassensieg für Frank , Platz 3 für Bernd und Platz 5 für Henry. Überschattet wurde diese Veranstaltung von zwei sehr unschönen Vorfällen auf die ich im Moment noch nicht eingehen möchte, über die man aber mit Sicherheit noch sprechen wird.



 
22.06.2005
Jugend-Kart-Slalom und Kart 2000 vom AMC Retzen

An den letzten beiden Wochenenden fanden die zwei Kart-Slalom-Veranstaltungen des AMC-Retzen statt. Der Jugend-Kart-Slalom am 12.Juni verlief leider nicht so gut wie die vorhergehenden Rennen. Durch zu viele Pylonenfehler waren unsere Fahrer diesmal nur dreimal unter den Pokalrängen. In der Klasse 3 erreichte Cedrik den 5. Platz, in der P4 wurde Randy 4. und in der Klasse 5 verschenkte Ben den Sieg durch zwei Strafsekunden und belegte ebenfalls den 4. Platz. Etwas besser erging es unseren Fahrern beim Kart 2000 am letzten Wochenende. Bei superheißem Wetter fielen zwar auch einige Pylonen und es gelang uns auch nicht die Karts gut genug abzustimmen um einen Klassensieg herauszufahren aber für einige gute Platzierungen reichte es doch : Platz 2 von Robin in der Klasse 1 - Platz 5 und 6 von Cedrik und Sven in der stark besetzten Klasse 2 - Platz 4 von Alexander in der 3a - Platz 2 von Ben und Platz 4 von Randy in der 3b – Platz 3 von Randy in der Klasse 4 – und in der Klasse 8 belegte Frank den 2. Platz.



 
 
10.06.2005
JKS beim AC-Höxter

Am letzten Wochenende stand der Jugend-Kart-Slalom des AC-Höxter auf dem Programm. Die ersten 4 Klassen mussten wieder einmal mit nassen Verhältnissen kämpfen. Am besten mit diesen Bedingungen kamen Alexander (Platz 2) und Cedrik (Platz 4) in der Klasse 3 zurecht. Zum Schluss konnte aber dann wenigsten die Klasse 5 mit trockener Strecke durchgeführt werden. Wieder einmal konnte sich Ben durch zwei fehlerfreie Wertungsläufe den Klassen- und auch den Gesamt-Sieg holen und hat sich damit schon zwei Läufe vor dem Qualifikations-Ende für den Norddeutschen und den Deutschen-Endlauf qualifiziert. Unsere Mannschaft holte sich vor dem MSC Thüle und dem AC Höxter den Sieg.



 
31.05.2005
Neues vom Kart 2000

Es gibt wieder Neuigkeiten von unserem Kart-Slalom-Team. Am 22.Mai fand der Kart-Slalom 2000 des MSC Lippe-West statt und unsere Fahrer erreichten folgende Pokal-Platzierungen. Klasse 1: Platz 3 für Robin Terske - Klasse 2 : Platz 4 für Cedrik Nebelsiek – Klasse 3a : Platz 5 für Alexander Materna – Klasse 3b : Platz 4 für Randy Hinder – Klasse 4 : Platz 2 für Randy – Klasse 5 : Platz 4 für Christopher Busse und Klasse 8 : Platz 1 für Bernd Landgraf sowie Platz 2 für Detlef Materna .Am letzten Sonntag richtete dann der MSC Hermannsdenkmal seinen Kart 2000 aus und bei hochsommerlichen Temperaturen räumten unsere Fahrer mächtig ab. Bei 5 von 9 gestarteten Klassen gewannen Fahrer des MSC Lage, dazu kamen noch diverse Podestplätze. Die Ergebnisse im Einzelnen: Klasse 1: Klassensieg für Robin – Klasse 2: Platz 2 für Cedrik – Klasse 3a: Klassensieg für Lucas Wiesedeppe und Platz 4 für seinen Bruder Marius – Klasse 3b: Platz 3 für Ben Landgraf - Klasse 4: Klassensieg für Randy – Klasse 5: Klassensieg für Ben und 3. Platz für Christopher und Klasse 8: Klassensieg für Bernd, Platz 2 für Frank Nebelsiek und 5. Platz für Detlef.

 
 
09.05.2005
Unsere Kart-Slalom-Veranstaltung am letzten Sonntag

Am Wochenende hatten wir unser Heimspiel dazu die Einzelheiten im Bereich Berichte.

 
02.05.2005
Jugend-Kart-Slalom des Herforder MSC

Letzten Sonntag fand der Jugend-Kart-Slalom des Herforder MSC in Kirchlengern statt. Wieder waren starke Gastfahrer aus dem Gau Westfalen angereist und machten unseren Jungs das Siegen unmöglich. Die Klassensiege der P1, P2 und P5 gingen wieder an die Top-Fahrer des AC Warendorf. Die Tatsache, das im Gau Westfalen Gaststarter erst gar nicht in die Auswertung gelangen, so geschehen am 24.April in Harsewinkel, wo unserem Ben jegliche Ergebnislisten mit seinen Zeiten verweigert wurden, macht diese Dominanz der Westfalen in unserem Gau zu einer Farce. Diese sportliche Ungerechtigkeit sollte schleunigst geändert werden. Zurück zu den Ergebnissen unserer Fahrer in Herford. In der Klasse 3 konnten wir einen 2. und einen 5. Platz von Alexander und Cedrik verbuchen und in der Klasse 5 reichte es für Ben wieder einmal nur zum 2. Platz nachdem er immerhin einen Fahrer des AC Warendorf hinter sich lassen konnte. Für unsere Mannschaft reichten diese Platzierungen zum 2.Platz. Nachzutragen wäre noch, das am 24.April die erste Kart 2000 Veranstaltung beim MSC Wiedenbrück stattfand und auch da unsere Fahrer Pokale mit nach Hause nahmen. Alexander belegte in der P2 den 2. und in der 3a den 3.Platz. Cedrik wurde ebenfalls in diesen beiden Klassen jeweils Vierter.